Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Saisonauftakt gegen Bad Nauheim

Hungen | Am 16.09.2012 begann für die sehr junge Mannschaft wieder die Schach-Saison. In der Kreisliga Frankfurt empfing man den letztjährigen Tabellendritten und Meisterschaftsfavoriten SC Bad Nauheim V.



Es setzten sich letztendlich die Erfahrung sowie die erhebliche Spielstärke des Favoriten gegen die Königsjäger durch.



So hieß es am Ende 0-6 zu Ungusten der Hungener. Das mutige und couragierte Spiel von Stephan Hagel, Jacqueline Beinecke, Jan Habermann, John Beinecke, Timo Leuschner und Aniko Falk wurde leider nicht in zählbare Punkte honoriert.



Wer Interesse hat, das königliche Spiel - Schach - zu erlernen oder seine Kenntnisse zu vertiefen ist herzlich eingeladen, freitags - mit Ausnahme der Ferien - zwischen 17.30 bis 20.00 Uhr im Kulturzentrum Hungen (Dachgeschoss) zu besuchen.



Informationen gibt es hierzu im Internet unter schach-koenigsjaeger-hungen.de sowie per Mailskhungen@arcor.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das ZDF bei den Königsjägern I
Schach in Hungen ist eine Erfolgsstory! Die Königsjäger im ZDF
Nach knapp 1 Jahr Arbeit in der Flüchtlingshilfe neigt man dazu,...
In the line of fire...Marco Hofmann
SSG Hungen/Lich startet mit Unentschieden in der Bezirksoberliga
In der Schachbezirksoberliga ist die SSG Hungen/Lich mit einem 4:4...
Ein kleines Schachrätsel
Sie kennen die Schachregeln? Gut, Weiß darf 4 Züge in Folge einen...
Das ZDF Team Chris Gocke & Sarah
Das ZDF zu Besuch beim Schachklub
Es kommt wahrlich nicht alle Tage vor, dass es ein Schachverein ins...
Die Sieger des Schäfercups
Schach in Hungen veranstaltet den 1. Schäfercup
10 Schachspieler/Innen fanden sich bei hochsommerlichen Wetter zum 1....
Volle Konzentration auch bei den Jüngsten
Volles Programm bei den Ferienspielen!
Zwar pausiert das Schach in Hungen mit seinem Trainingsangebot in den...
Das Königsjäger-Team 2016/2017
Schach in Hungen-Express nimmt Fahrt auf!
Ereignisreiche Wochen liegen hinter dem Schachklub Königsjäger...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Mirko Humme

von:  Mirko Humme

offline
Interessensgebiet: Hungen
Mirko Humme
464
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Volles Haus
Sensationelles Jahr für Schach in Hungen!
Ein richtig gutes Jahr ist für den Schachklub Königsjäger Hungen...
Das Königsjäger-Team 2016/2017
Schach in Hungen-Express nimmt Fahrt auf!
Ereignisreiche Wochen liegen hinter dem Schachklub Königsjäger...

Veröffentlicht in der Gruppe

Brett- und Kartenspiele(r)

Brett- und Kartenspiele(r)
Mitglieder: 22
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Volles Haus
Sensationelles Jahr für Schach in Hungen!
Ein richtig gutes Jahr ist für den Schachklub Königsjäger Hungen...
Das Königsjäger-Team 2016/2017
Schach in Hungen-Express nimmt Fahrt auf!
Ereignisreiche Wochen liegen hinter dem Schachklub Königsjäger...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Heimische Bands bei der 1250-Jahr-Feier in Obbornhofen
Die Festgemeinschaft Obbornhofen freut sich ganz besonders darüber,...
Obst-und Gartenbauverein Nonnenroth Verein blickt auf erfolgreiches Jahr und großes Engagement zurück
Der Obst- und Gartenbauverein Nonnenroth hatte am Samstag, den 14....
Enten und Schwäne
See-Impressionen
Am See zwischen den Hungener Stadtteilen Trais-Horloff und Inheiden...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.