Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Saisonauftakt gegen Bad Nauheim

Hungen | Am 16.09.2012 begann für die sehr junge Mannschaft wieder die Schach-Saison. In der Kreisliga Frankfurt empfing man den letztjährigen Tabellendritten und Meisterschaftsfavoriten SC Bad Nauheim V.



Es setzten sich letztendlich die Erfahrung sowie die erhebliche Spielstärke des Favoriten gegen die Königsjäger durch.



So hieß es am Ende 0-6 zu Ungusten der Hungener. Das mutige und couragierte Spiel von Stephan Hagel, Jacqueline Beinecke, Jan Habermann, John Beinecke, Timo Leuschner und Aniko Falk wurde leider nicht in zählbare Punkte honoriert.



Wer Interesse hat, das königliche Spiel - Schach - zu erlernen oder seine Kenntnisse zu vertiefen ist herzlich eingeladen, freitags - mit Ausnahme der Ferien - zwischen 17.30 bis 20.00 Uhr im Kulturzentrum Hungen (Dachgeschoss) zu besuchen.



Informationen gibt es hierzu im Internet unter schach-koenigsjaeger-hungen.de sowie per Mailskhungen@arcor.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

FW/CDU-Koalition verhindert Vereins-/Kulturzentrum in Laubach
7. Dezember im Stadtparlament: schwarzer Tag für...
Anna Eckhoff: Hoffnungsvolles Talent
Die Königsjäger sind wieder in Aktion
Schach in Hungen startet nach den Herbstferien durch und richtet sein...
Das Spitzenbrett Dennis Moritz siegt
Königsjäger verlieren gegen den Klassenprimus Gießen
In der Bezirksklasse Frankfurt waren die Königsjäger Hungen zu Gast...
Beste Jugendliche: Anna Katharina Eckhoff
Königsjäger kürten die neuen Vereinsmeister
Insgesamt 20 Königsjäger/Innen nahmen an der diesjährigen...
Die Spitzenbretter
Niederlage in einem dramatischen Duell
Ein Wahnsinnsspiel lieferten die Königsjäger Hungen in der...
Eine Weihnachtsfeier der besonderen Art in dem Deutsch–Russischen Zentrum „IBSK“ e.V.
Wieseck. Am vergangenen Wochenende führte uns das Deutsch–Russische...
Eine Bank: Aniko Falk und Simon Klein mit famosen Siegen
Königsjäger landen Sensationssieg gegen Bad Nauheim!
Die Hungener Schachspieler gastierten in der Bezirksklasse Frankfurt...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Mirko Humme

von:  Mirko Humme

offline
Interessensgebiet: Hungen
Mirko Humme
566
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stephan Hagel ist neuer Datenschutzbeauftragter
Ein Amt ohne eine Mitgliederversammlung? Die europäische Union macht...
Die Mannschaft
Alle Joker stechen! Famoser Sieg sichert Klassenerhalt!
Ohne 3 gespielt 4,5! Aus den Top 5 der gesetzten Bretter fehlten...

Veröffentlicht in der Gruppe

Brett- und Kartenspiele(r)

Brett- und Kartenspiele(r)
Mitglieder: 22
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Stephan Hagel ist neuer Datenschutzbeauftragter
Ein Amt ohne eine Mitgliederversammlung? Die europäische Union macht...
Die Königsjäger-Kidz
Königsjäger-Run bei den Jugendmeisterschaften
Am 03.02. und 04.02.2018 nahmen die Königsjäger Pascha Amr, Anna...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Schatzmeister Gerd Balser und einige Mitglieder freuten sich, den symbolischen Spendenscheck aus den Händen von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas entgegenzunehmen
Volksbank Mittelhessen unterstützt Randsportart Badminton
Der Bv Hungen feiert in diesem Jahr sein 20 jähriges Bestehen. Mit...
SOOO-Vital-Seniorengymnastikgruppe des TSV 1848 Hungen in Aschaffenburg
Bei herrlichem Wetter und guter Laune unternahm die...
Kunst Orgie in Köln
  Die Art Cologne öffnete in Halle 11 auf drei Ebenen dem Besucher...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.