Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

C-Jugend Gruppenliga FSG Wettenberg - VFB 1900 Gießen 1: 5

Hungen | In einem guten Gruppenligaspiel konnte der VFB sich am Ende doch noch klar durchsetzen.
Wettenberg begann wie die Feuerwehrwehr und ging bereits in der 2 Spielminute in Führung. Der VFB befand sich noch gar nicht richtig auf dem Platz als ein Abstimmungsfehler zwischen der Abwehr und dem Torwart zu diesem Treffer führten.
Jetzt folgten erst einmal Chancen im Minutentakt für Wettenberg. Zum Glück war zumindest unser Torwart jetzt wach und rettet gleich viermal zwischen der 3 und 8 Spielminute fantastisch. Jannis rettet dabei alleine zweimal in einer 1 gegen 1 Situation und zwei Schüsse aus kurzer Distanz.

In der 9 Minute dann wie aus dem Nichts der Ausgleich für den VFB. Albin versuchte sich mit einem Fernschuss der über dem verdutzten Torwart der Wettenberger einschlug.

Das Spiel wurde jetzt ausgeglichener und es kam zu Chancen auf beiden Seiten.
In der 14 Minute war es Semih vorbehalten nach einen schönen Pass von Albin zur 2:1 Führung abzuschließen.
In der letzten Spielminute der ersten Halbzeit hatte dann Albin noch eine riesen Chance jagte aber das runde Leder freistehenden über den Kasten.

Die zweite Halbzeit begann mit anderem Vorzeichen. Der VFB kam frisch aus der Kabine.Albin in der 3 Minute der zweiten Halbzeit erhöhte mit einem satten Schuss in den Winkel auf 3:1 für den VFB.
Mehr über...
Fußball (310)
In der 44 Spielminute musste Jannis Büttel im Tor des VFB noch mal sein ganzes Können unter Beweis stellen, als er eine Direktabnahme mit einem sensationellen Reflex noch von der Linie kratzte.Im Gegenzug erzielte Robin Dörr nach sauberer Vorlage von Aman das 4:1 für den VFB.
Bis auf einen Elfmeter für den VFB kurz vor Schluss passierte nicht mehr viel.
Muhammed erzielte mit einem platzierten Elfer das 5:1.
In der letzten Minute hatte wieder Albin die Chance auf 6:1 zu erhöhen.
Fazit: In einem guten Gruppenligaspiel konnte sich der VFB am Ende dank einer gute Torwartleistung von Jannis Büttel und der reiferen Spielanlage am Schluss verdient aber 2 Tore zu hoch durchsetzen. Wer weiß wie das Spiel ausgegangen wäre, wenn Wettenberg zu Beginn des Spieles verdient mit 3:0 in Führung gegangen wäre. Im Passspiel nach vorne gibt es noch einiges für die Trainer zu tun.

Aufstellung: Jannis-Luca Büttel, Trimor Berisha, Enrico Weitzel, Manuel Reuter,
Kevin Wagner, Carlos Frei, Robin Dörr, Arman Parise, Macier Grouls,Albin Dzemali,
Semih Kahveci,Muhammed Ömer Daklic, Malik Schwabe, 2.Tw Max Haumann, Justus Hinder

 
 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Stephanie Orlik von den SWG (rechts) überreicht Rubar Koc (mit Ball und Tickets) die Eintrittskarten für das Bundesligaspiel von Eintracht Frankfurt gegen Bayern München. Mutter und beide Schwestern freuen sich mit dem Nachwuchskicker.
Gucken bei den „Großen“ – SWG belohnen talentierten Fußballnachwuchs
Live dabei und die Bundesliga hautnah verfolgen – das heißt es bald...
Sportler, Spieler*innen und Torschützenkönig*innen des Jahres 2016
Weihnachtsfeier der Fußballer*innen der TSG 1893 Leihgestern
Jan Herold Fußballer des Jahres 2016 Es ist mittlerweile schon zu...
Die F-Jugend des JFV Mittelhessen
2. REWE-Markt-Kohl-Hallencup
Am Sonntag, 20.11.2016 fand der erste von vier Turniertagen des JFV...
Die Pohlheimer Sportler des Jahres 2016 im Mannschafts-, Frauen- und Männersport auf dem Siegertreppchen (li. Wolfgang Sames).
Frankfurt hätte seine Sportler im Römer geehrt ...
Im Rahmen einer Adventsfeier im Pohlheimer „Reitzentrum-Sames“, auf...
Dr. Jan Ottinger (Neuer Präsident) nimmt den Saisonstart gelassen.
FC-Schalke-04 Fanclub hatte Jhv
Zur Jahreshauptversammlung traf sich der „FC Schalke 04 Fanclub...
Turniersieger 2017 - SG Ehringshausen
Giessen Bulls Cup 2017 - Kicken für den guten Zweck
Die vierte Auflage des Freizeitkicker Hallencups fand am 07.01.2017...
OB Dietlind Grabe-Bolz (2.v.r.) und Leiter des Sportsamts Tobias Erben (3.v.l.) zusammen mit den Vertretern der Sportvereine laden zum Sportwochenende 10.-11. September ein.
„Be active“: Die Stadt Gießen und zahlreiche Gießener Sportvereine laden zum Sportwochenende 10.-11. September ein
Am Wochenende 10.-11. September wird Gießen sportlich aktiv. Im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ludwig Büttel

von:  Karl-Ludwig Büttel

offline
Interessensgebiet: Hungen
Karl-Ludwig Büttel
3.285
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Weihnachtsmarkt im historischen Hofgut
19. Utpher Weihnachtsmarkt ein voller Erfolg
Das Konzept des Weihnachtsmarktausschuss mit neuen Ständen ging voll...
Das Nikolausmobil
16. Nikolausabend in Utphe
Zum 16. Mal holte der Nikolaus in Utphe die Kinder mit seinem...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 131
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Pohlheimer Limes-Winterlaufserie zieht 300 Starter an
Bei der 42. Auflage der Pohlheimer Traditionslaufreihe haben am...
Luftbild unseres Vereinsheimes nach dem Brand
Großbrand in unserem Vereinsheim
Am vergangenen Samstag (07.01.2016) hat es in unseren Vereinsheim...

Weitere Beiträge aus der Region

Enten und Schwäne
See-Impressionen
Am See zwischen den Hungener Stadtteilen Trais-Horloff und Inheiden...
Oberon im Stadttheater Gießen
Wo steckt das Lied der Meermädchen in der Oper Oberon von Carl Maria...
Romulus der Große im Stadttheater Gießen
Ist Nihilismus angesagt im Blick auf die Lage? In der Komödie von...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.