Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Alles im Fluss ...

www.carol-rose.com
www.carol-rose.com

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Rund 25 neugierige Bürgerreporter folgen den Erklärungen von Lukas Hofmann (r.).
Bürgerreporter schauen bei Leica hinter die Kulissen
Die Marke „Leica“ ist für viele Fotografen ein Sinnbild für Präzision...
Der Morgen danach :-(
Der Fußgängerweg zwischen Ursulum und Eichgärtenallee ein Hürdenlauf....
12 Stationen auf der 12. Limeswanderung
Nun sind die Vorbereitungen für die 12. Limeswanderung am 03. Oktober...
Albert Jung (Hahn im Korb) und die drei Damen Halina Graf, Svetlana PaL und Lilly Wall
Weißbierfest mit "Wanderful outfit"
Welch ein Himmelfahrtstag! Der Berg rief, und Hunderte pilgerten zum...
Prachtlibelle
Nach einem Jahr Pause ist die Blaugrüne Prachtlibelle wieder an...
Mit viel Spielfreude: das Kammerensemble des Musikfördervereins Gießen e.V.
Herzlicher Applaus zur Musikalischen Andacht in St. Thomas Morus
Am vergangenen Sonntag fand in der St. Thomas Morus Kirche in Gießen...
Gewitter mit Hagel, kurz aber heftig!!!
Es wird wieder einige getroffen haben, bei denen die Feuerwehr zum...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
34.876
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 09.09.2012 um 18:05 Uhr
Carol, das Foto sieht wieder aus wie ein schönes Gemälde!
Peter Herold
26.292
Peter Herold aus Gießen schrieb am 09.09.2012 um 18:25 Uhr
Ist ja richtig poetisch doppelsinnig. Das Wasser fließt und alles in im fließt mit.
Karl-Heinz Brabänder
115
Karl-Heinz Brabänder aus Gießen schrieb am 09.09.2012 um 20:18 Uhr
Alles kommt - alles geht. Das leben fließt so einfach
ADOLF Stephan
2.035
ADOLF Stephan aus Gießen schrieb am 09.09.2012 um 21:05 Uhr
Ich hätte zu dem Bild einen Spruch:

Am Ende fließen alle Dinge ineinander,
und aus der Mitte entspringt ein Fluß.

Der Fluß wurde bei der großen Überschwemmung
der Welt begraben.
Er fließt aus dem Keller der Zeit über Steine,
auf einigen Steinen befinden sich zeitlose Regentropfen.
Unter den Steinen sind Wörter,
einige Worte wird man nie verstehen. -
Ich kann mich dem Wasser nicht entziehen.
Carol Rose
1.261
Carol Rose aus Hungen schrieb am 09.09.2012 um 21:10 Uhr
Das stimmt, das passt wirklich sehr gut ... danke!
ADOLF Stephan
2.035
ADOLF Stephan aus Gießen schrieb am 09.09.2012 um 21:22 Uhr
Es stammt aus einem Film von Robert Redfort:
"Und aus der Mitte entspringt ein Fluss"
http://www.cinema.de/film/aus-der-mitte-entspringt-ein-fluss,1330527.html
Carol Rose
1.261
Carol Rose aus Hungen schrieb am 09.09.2012 um 21:24 Uhr
Ja, den kenne ich - der Spruch war mir auch nicht unbekannt ;-)
Peter Herold
26.292
Peter Herold aus Gießen schrieb am 09.09.2012 um 21:41 Uhr
Das war/ist ein Klasse Film
ADOLF Stephan
2.035
ADOLF Stephan aus Gießen schrieb am 09.09.2012 um 23:32 Uhr
Du sagst es Peter, selten daß ich mir einen Film mehrmals ansehen kann, aber diesen sah ich 3x .
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Carol Rose

von:  Carol Rose

offline
Interessensgebiet: Hungen
Carol Rose
1.261
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
www.carol-rose.com
Katzenwäsche
Frohe Weihnachten!

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Amazing Songs in der Ev. Kirche Münchholzhausen
Am Freitagabend fand in der vollbesetzten Münchholzhäuser Kirche ein...
Kleine Knutschkugel Diana!
Mischlingshündchen Diana ist im Anfang September geboren und ein...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Seid was ihr wollt im taT Gießen
Als ich etwas von Klaus Kinski in der Vorankündigung las, schrillten...
200 Jahre Senckenberg – Ein Familientag im Museum und das Historische Museum Frankfurt
Am 19.11.17 gab es einen Familientag im Senkenberg Museum Frankfurt....
Triptychon des Ankommens im taT Gießen
Die 3 Kurzdramen europäischer Autorinnen erzählen von Frauen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.