Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Fußball - Schnuppertag für die Jahrgänge 2006 und 2007 am 05. Oktober in Hungen

von Jan Krügeram 09.09.20123402 mal gelesen1 Kommentar
Hungen | Am Freitag, den 05. Oktober 2012 bietet der TSV 1848 Hungen einen Schnuppertag für interessierte Kinder der Jahrgänge 2006 und 2007 auf dem Sportgelände Lindenallee an. Von 15 bis 18 Uhr werden die Kinder von unseren ausgebildeten und langjährigen Trainern betreut. Im Vordergrund steht der Spaß am Bewegen und am Mannschaftsport Fußball. Warum sollte ihr Kind Fußball spielen? Der Fußball kann die Entwicklung eines Kindes in mehrfacher Hinsicht positiv beeinflussen. Sportliche Betätigung mit fußball-spezifischen Anforderungen schult vor allem Koordination, Schnelligkeit und Ausdauer. Sie stärkt das Immunsystem und fördert die Ausbildung des Herz-Kreislauf-Systems. Durch die Einbindung in ein Team erlernt das Kind außerdem soziales Verhalten. Darüber hinaus verbindet der Fußball als Sportart Nummer 1 in Deutschland sowie weltweit so viele Menschen wie kein anderer Sport. Und gemeinschaftlich macht schließlich alles viel mehr Spaß. Sie sind eingeladen, uns am Freitag, den 05. Oktober 2012 auf dem Fußballplatz in Hungen zu besuchen. Bei Nachfragen senden Sie eine Email an tk.hungen@web.de oder nutzen Sie das Kontaktformular auf unserer Homepage www.jufuhu.de.

Mehr über

Verein (355)TSV Hungen (30)Sport (866)spaß (340)Nidda (72)Lich (853)Kinderbetreuung (83)Kinder (693)Jugend (440)Hungen (616)Fußball (308)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Sieger und Teilnehmer
10 jähriges Jubiläum 2016 für den Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KKS 1913 Lich e.V.
„Ist es wirklich schon 10 Jahre her das wir den Silversterpokal zum...
Immer wieder interessant…
…sind die musikalischen Nachmittage von Rosel Oesterle im AWO...
Unterhaltsame Gitarrenklänge ziehen durch den Raum…
… wenn Felix und Uschy Golf den musikalischen Nachmittag gestalten....
Neue Töne Ebsdorf beim letzten Konzert
"Musik & Buffet" zum 11. Mal
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, ist das 11. Frühlingskonzert...
Altbekannte Gäste…
…sind Adolf Domes, Erna Dauselt und Maria Lottig. Mit ihren...
Dr. Christiane Schmahl, Bauverantwortliche des Landkreises, das Leitungsteam der Theo-Koch-Schule, Mitglieder von Elternbeirat und Lehrerschaft sowie Schülerinnen und Schüler feierten die Einweihung auf der neuen Tribüne. Bild: Landkreis Gießen
Theo-Koch-Schule in Grünberg: Sporthalle nach Sanierungsarbeiten eingeweiht
„Die Sanierung war wegen der Betriebssicherheit und der Energetik...
Jedes 5. Kind ist arm - im reichen Deutschland. Tendenz steigend
und was passiert, wenn man sich nicht wehrt? Nichts! Rund...

Kommentare zum Beitrag

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jan Krüger

von:  Jan Krüger

offline
Interessensgebiet: Hungen
Jan Krüger
754
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Siegerehrung Mixed (Krüger/Belczewski in der Mitte)
Jan Krüger/Patrizia Belczewski gewinnen Mixed Konkurrenz beim Limes Cup 2017 in Nieder-Mörlen. Rebekka Wolf wird Zweite im Dameneinzel.
Am 7/8. Juni fand der Limescup 2017 der Badmintonspieler in...
Siegerehrung Mixed
Bv Hungen beim Wetteraucup erfolgreich. Alexander Bender/Margrit Sachs gewinnen Mixedkonkurrenz. Jan Phillips/Rebekka Wolf werden Dritte. Damen auch im Einzel und Doppel stark.
Am vergangenen Wochenende fand in Friedberg der Wetteraucup statt....

Weitere Beiträge aus der Region

Ein Teil der Gruppe
Hungener Kaffeestammtischclub auf Exkursion
Zu einer Fahrt in den westlichen Vogelsberg startete der...
Die Buchempfehlung – Puer robustus von Dieter Thomä
Ich bin auf das Buch gestoßen, nach einer Radiosendung in hr2 mit dem...
Das Movie „The Dinner“ OmU
Versuchter Mord, so das Urteil des Berliner Landgerichtes in einem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.