Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Na, was ist denn dies und vor allem wo steht es?

Was bin ich ?
Was bin ich ?
Hungen | Was ist denn dieses Gebilde ? Und wo steht es ? Und welchen Zweck erfüllt es ?

Mehr über

Hungen (601)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Bv Hungen 1 erobert Tabellenspitze der Verbandsliga
Ein sehr erfolgreiches letztes Wochenende verbrachten die Hungener...
Bild 1: Pflügen bis an den Asphalt. Da ist kein Platz mehr für Natur.
Zankapfel Feldwege
Hungener Grüne schlagen Treffen zwischen Landwirten und...
zweite Mannschaft des Bv Hungen
Hungener Badmintonspielern gelingt im Pokal Sensation. Zwei Teams im Viertelfinale des Bezirkspokal.
Große Freude herrscht aktuell bei den Hungener Federballfreunden. Im...
Perfektes Wochenende für Hungener Badmintonspieler
Am vergangenen Wochenende musste die Verbandsligatruppe des BV Hungen...
Kindertraining
Jugendtraining des Badmintonverein Hungen neu strukturiert
Seit zwei Jahren kümmert sich der Hungener Badmintonverein auch um...

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.288
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 04.09.2012 um 22:42 Uhr
Eine Art Gewächshaus ?
Jutta Skroch
12.136
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 05.09.2012 um 00:13 Uhr
Ich tippe eher auf einen Baumwipfelpfad.
Volker Herbrik
541
Volker Herbrik aus Mücke schrieb am 05.09.2012 um 00:37 Uhr
Handelt es sich hier um den Baumwipfelpfad im Nationalpark Bayerischer Wald. Neuschönau ?
Sehr schöne Gegend :-)
Es handelt sich hier bestimmt um den Aussichtsturm. 44 Meter hoch, mit toller Aussicht.
Einmal hatten wir so tolle Fernsicht, dass die Alpen zu sehen waren.
Klaus-Dieter Willers
6.315
Klaus-Dieter Willers aus Hungen schrieb am 05.09.2012 um 06:23 Uhr
Dem letzten Kommentar ist nichts mehr hinzuzufügen, denn es ist die Lösung und alles erklärt.
Ingrid Wittich
19.288
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 05.09.2012 um 08:17 Uhr
Den kenne ich nicht. Als wir vor vielen Jahren mal im Bayerischen Wald waren, gab es den noch nicht. Toll!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
6.315
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Lamm, Bohnenbündchen, Kartoffelgratin
Oberhessischer geht es fast nicht : Handkäs und Lamm
Beim Männerkochclub Trais-Horloff ging es am März-Kochabend sehr...
Wieviel hat er wohl zu Elvis' Zeiten gekostet ?
Elvis for ever
Elvis Burger gibt es in Bad Nauheim, na klar, bei einer Elvis-Stadt....

Weitere Beiträge aus der Region

Wer wird Obbornhofener des Jahres?
So hieß es am Dienstag bei der Quartalsfeier der Jenaplan-Schule...
Das Bürgerhaus war bis auf den letzten Platz besetzt
2. Obbornhofener Filmnacht
Zur Einstimmung auf das Jubiläumsfest Ende Mai lud die...
Premiere von Cosi Fan Tutte im Stadttheater Gießen
Große Kunst – was da aus dem Orchestergraben tönt. Das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.