Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Trainingszeiten der Fußballjugend des TSV 1848 Hungen wurden festgelegt

Hungen | Die Planung der Trainingszeiten war wiedermal ein Mammutaufgabe. Neben den Trainingsansprüchen der vielen TSV - Teams musste man auch neuen Schulzeiten, anderen Sportarten, Konfirmationsunterricht, Arbeitszeiten der Trainer usw. versuchen gerecht zu werden. Weiterhin haben neben den Fußballern auch die Gesamtschule, Stadt & Feuerwehr und weitere Abteilungen und Vereine Anspruch auf Zeiten auf dem Sportplatz Lindenallee. Hier schonmal ein Dank an alle Beteiligten, dass es doch noch gelungen ist zumindest ein Großteil der Mannschaften zufrieden zu stellen.

Unsere Kleinsten, die G- und F-Junioren (2004/05/06/07) trainieren gemeinsam dienstags und donnerstag von 16:30 - 17:30. die E - Jugend (2002/03) danach, jeweils dienstags und donnerstags von 17:30 - 19:00. Unsere D- Junioren (2000/01) üben am Montag und am Mittwoch von 18:00 - 19:30. Die Spieler der C-Jgd. (1998/99) treffen sich mittwochs und freitags um 17:30 um bis 19 Uhr zum trainieren. Die B-Jugend (1996/97) trainiert montags um 19:00 Uhr und freitags um 17:30 und die A-Jugendlichen (1994/95) jagen den Ball am Montag und Mittwoch, jeweils um 19:00 Uhr nach. Neue Kinder und Jugendliche sind willkommen. Schauen sie einfach beim Training vorbei und schnuppern sie rein. Gerne können sie sich auch auf unserer Homepage www.jufuhu.de informieren und uns dort auch kontaktieren.

Mehr über

Verein (366)TSV Hungen (31)Sport (886)Lich (878)Laubach (671)Jugend (446)Hungen (637)Grünberg (1746)Fußball (316)Ehrenamt (178)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Einweihung der Sporthalle an der Gesamtschule Hungen
„Mit der Realisierung der Dreifeldsporthalle an der Gesamtschule...
GRÜNDUNG EINER DEUTSCH- ERITREISCHEN GESELLSCHAFT
Etwa 20 Menschen aus vielen Teilen der BRD trafen sich Ende Oktober...
Schwitzen und Grillen bei der Karate „Sommerschule“ in Lich
Am Freitag, den 30. Juni reisten Karateka aus dem ganzen Bundesgebiet...
Dr. Diego Semmler
Hochrechnung auch für kleine Parteien
Für die großen Parteien beginnt am Wahlabend ab ca. 18:00 Uhr die...
IRONMAN-Kopenhagen 2017- Wind und Regen
Der Kurs des IM führte an vielen historischen Sehenswürdigkeiten der...
3.Platz Mixed Krüger/Beyer (rechts)
Starker Auftritt der Hungener Badmintonspieler beim Lampionturnier in Bad Camberg. Caroline Beyer gleich zweimal auf dem Siegerpodest
Beim überregional bekannten Turnier in Bad Camberg waren die Hungener...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jan Krüger

von:  Jan Krüger

offline
Interessensgebiet: Hungen
Jan Krüger
822
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Platz 1 Mixed Jan Krüger/Caroline Beyer
Doppelerfolg bei Eschborn Open 2017 - Caroline Beyer mit doppelten Gold
Am 21. und 22. Oktober fanden die offenen Eschborner...
Historisches und lehrreiches erstes Spiel des Badmintonverein Hungen in der Hessenliga
Endstand: Bv Hungen 1 - Tv Hofheim 2 (1:7) Die Vorzeichen des...

Weitere Beiträge aus der Region

Im Museum Wiesbaden
gab es im Rahmen der Natur Pause einen Vortrag und Führung durch die...
Hauptmann von Köpenick
Restaurant Charlotte in Berlin
Berlin hat viele schöne Lokale, das ist bekannt. Aber eines möchte...
Auf der Weltklimakonferenz 2017 in Bonn
Vor der Bundeskunsthalle in Bonn ist die Bodenarbeit 0,0064 Megapixel...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.