Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Amerikanische Schüler in Hungen

Die Schülergruppe aus Amherst mit weiteren Gästen
Die Schülergruppe aus Amherst mit weiteren Gästen
Hungen | 11 Schülerinnen und Schüler der Sweet Home High School in Amherst nördlich von Buffalo am Erie-See sind zur Zeit zu Gast an der Gesamtschule Hungen. Am Mittwoch, 15.8.2012 besuchte die Gruppe mit ihrem Lehrer Daniel Murphy sowie den deutschen Lehrerinnen Bischof und Rosch das Hungener Rathaus und wurden dort von Stadtrat Klaus-Dieter Willers begrüßt. Willers überbrachte die Grüße von Bürgermeister Rainer Wengorsch und gab einige Erläuterungen zur Verwaltung der Stadt Hungen, zur Geschichte der Stadt, zum Rathaus und zu Hungener Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten. Nach einer kleinen Pause mit Kuchen besuchte die ganze Gruppe die Hungener Altstadt mit dem Schloß, dem ältesten Haus der Stadt und dem Marktplatz. Besonders die vielen Fachwerkhäuser ("half-timber-wood") fanden Gefallen bei den Jugendlichen aus Amherst im Staate New York.

Mehr über

Schule (665)Amherst (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gießens Hauptverkehrsstraßen leer von Bussen. (Symbolbild)
SSR zum Busstreik: Unterricht findet statt, Lehrkräfte zu flexibler Handhabung vom Verspätungen aufgerufen!
Zur aktuellen Ankündigung des Fahrpersonals der Mit.Bus, am...
Die ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler mit ihren Urkunden und Sonnenblumen 2. von links in der 3. Reihe ist Schulleiter Norbert Kissel, der nimmer müde wird, auch solch wichtige Kompetenzen zu fördern, auszuzeichnen und der Öffentlichkeit kundzutun
Auszeichnung für soziales Engagement im Schulaltag
Bevor am letzten Schultag die Jahreszeugnisse verteilt und die über...
Ein Foto von Gastleserin Conni Hörnig beim vorlesen der Geschichte Michel aus Lönneberga in der Suppenschüssel
Kunterbunte Astrid Lindgren Lesenacht
Knapp 40 Kinder der Grundschule Langsdorf lauschten bei der...
the Keller Theatre startet mit "Thriller of the Year" in die neue Spielzeit, Premiere am Freitag, 07.10.2016
Gillian Howard, eine erfolgreiche Krimiautorin, kehrt eines Abends...
Erweiterungsbau für Mensa und 6 weitere Räume
Limesschule bekommt Erweiterungsbau
Wer dieser Tage den Fortweg zwischen Limes- und Adolf-Reichwein-...
Giulia und Julia (vorne) im Kletterschacht
Klettern, Kerzen, Kuchen, Kanu – vielfältige Projekte an Francke-Schule
„Ich hab eigentlich Höhenangst, aber heute habe ich sie überwunden!“,...
Stadtschülerrat bestimmt neuen Vorstand und stellt WC-Problematik fest
Am Freitag, den 14.10.2016, kamen vor Beginn der Herbstferien...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
6.238
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Cordon bleu mit Beilagen
Warum heißt "Cordon bleu" so ?
Das französische "Cordon bleu" heißt auf Deutsch "Blaues Band". Doch...
Spaß am Kochen beim 1. Kochabend 2017
Januar-Kochen des Männerkochclub Trais-Horloff
Zum ersten Kochabend des Jahres 2017 konnte Organisatorischer...

Weitere Beiträge aus der Region

Oberon im Stadttheater Gießen
Wo steckt das Lied der Meermädchen in der Oper Oberon von Carl Maria...
Romulus der Große im Stadttheater Gießen
Ist Nihilismus angesagt im Blick auf die Lage? In der Komödie von...
Cordon bleu mit Beilagen
Warum heißt "Cordon bleu" so ?
Das französische "Cordon bleu" heißt auf Deutsch "Blaues Band". Doch...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.