Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Jugendcamp des TSV 1848 Hungen ein voller Erfolg

Hungen | Die Jugendfußballabteilung des TSV 1848 Hungen veranstaltete auch in diesem Jahr wieder ein Fußball-Camp für F- bis C-Jugendliche (Jahrgänge 2005–1998). Nachdem wir bereits in den vergangenen Jahren tolle Fußball-Camps u.a. mit BV Fussballcamps (Bernd Voss), der Fußballschule Niels Schlotterbeck oder Charly Körbel's Fußballschule von Eintracht Frankfurt durchgeführt haben, wagten wir nun eine Neuauflage in Eigenregie. Drei volle Tage wurden insgesamt 50 Kinder von unseren ausgebildeten Jugendtrainern und etlichen Spielern der ersten Seniorenmannschaft betreut und gezielt auf die neue Saison vorbereitet. Bei traumhaften Wetter waren vormittags insgesamt acht Trainingseinheiten in den Bereichen Koordination (2), Technik (2), Torschuß (2) sowie Passsspiel und Individualtaktik zu absolvieren. Nachmittags folgten mit der Champions League, einer Europameisterschaft und einem Vergleich gegen die Eltern der Teilnehmer immer noch jede Menge Spiele. Durchweg sehr positive Rückmeldungen von Teilnehmern und Eltern machten das Camp schließlich zu einem vollen Erfolg für Kinder, Trainer und Verein gleichermaßen. Eine Auswahl der schönsten Bilder gibt es in unserer Bilder-Galerie unter www.jufuhu.de zu sehen.

Mehr über

TSV Hungen (29)Sportplatz (14)Sport (840)spaß (329)Lich (829)Jugendcamp (4)Hungen (595)Fußball (311)Camp (8)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Posaunenchor der evangelischen Markusgemeinde…
…erfreute die Bewohner des AWO Sozialzentrums in Butzbach mit schönen...
Sieger und Teilnehmer
10 jähriges Jubiläum 2016 für den Ordonnanzgewehr-Silvesterpokal des KKS 1913 Lich e.V.
„Ist es wirklich schon 10 Jahre her das wir den Silversterpokal zum...
Gern gesehene Gäste im AWO Sozialzentrum Degerfeld in Butzbach…
…sind Adolf Domes zusammen mit Erna Dauselt und Maria Lottig. Wenn...
Nachtwächter Dieter Schulz…
…besucht die Senioren des AWO Sozialzentrums Degerfeld in Butzbach...
Blasorchester-Chef Matthias Rück (rechts) dankte Micha Fenchel für 20 Jahre aktive Mitarbeit.
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“ - Musikerehrung bei der Weihnachtsfeier
„Auf ihn ist seit 20 Jahren Verlass“, sagte Matthias Rück bei der...
Stephanie Orlik von den SWG (rechts) überreicht Rubar Koc (mit Ball und Tickets) die Eintrittskarten für das Bundesligaspiel von Eintracht Frankfurt gegen Bayern München. Mutter und beide Schwestern freuen sich mit dem Nachwuchskicker.
Gucken bei den „Großen“ – SWG belohnen talentierten Fußballnachwuchs
Live dabei und die Bundesliga hautnah verfolgen – das heißt es bald...
Altbekannte Gäste…
…sind Adolf Domes, Erna Dauselt und Maria Lottig. Mit ihren...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jan Krüger

von:  Jan Krüger

offline
Interessensgebiet: Hungen
Jan Krüger
707
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bv Hungen 1 - Kai Wagner/Sarah Lock im Mixed
Teams des Bv Hungen biegen auf Zielgerade der Badmintonsaison ein
Die Badmintonspieler aus Hungen befinden sich im Endspurt der...
Alexander Bender mit der Trainingsgruppe
Badmintontraining für Kinder in Hungen
Bereits seit März 2016 bietet der Hungener Badmintonverein ein...

Weitere Beiträge aus der Region

Kinderfasching in Obbornhofen
Als Auftakt zu den Feierlichkeiten anlässlich der 1250-Jahr-Feier...
Bv Hungen 1 - Kai Wagner/Sarah Lock im Mixed
Teams des Bv Hungen biegen auf Zielgerade der Badmintonsaison ein
Die Badmintonspieler aus Hungen befinden sich im Endspurt der...
Museen in Deutschland- das Städel in Frankfurt mit der Ausstellung Geschlechterkampf
Vom 24.11.2016 bis 19.3.2017 zeigt das Städel über 150 Werke von...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.