Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Früher - heute : Im Seegebiet Trais-Horloff / Inheiden

Früher Schranke...
Früher Schranke...
Hungen | Die Schranke auf dem alten Foto (aufgenommen am 26.5.1981) gibt es nicht mehr, auf dem neuen Foto vom März 2012 ist jetzt die Sperre zu sehen. Früher standen auf dem Damm (rechts auf beiden Bildern zu sehen) eine ganze Reihe von Wohnwagen, die es heute nicht mehr gibt. Auch der Weg wurde neu gestaltet, was Radfahrern und Inlinern durch den glatten Belag entgegenkommt. Die Stelle, an der die Schranke stand, und jetzt eine Sperre steht, ist die Gemarkungsgrenze zwischen den früher selbständigen Orten Trais-Horloff und Inheiden, mittlerweile beide Stadtteile von Hungen.

Früher Schranke...
Früher Schranke... 
... und heute zwei versetzte Sperren.
... und heute zwei... 

Mehr über

Trais-Horloff (74)See (130)Inheiden (43)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.942
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 13.03.2012 um 17:57 Uhr
Das hat sich deutlich verbessert.
Stefan Bauernfeind
710
Stefan Bauernfeind aus Gießen schrieb am 13.03.2012 um 21:13 Uhr
Ja, Karl-Ludwig !
Wie oft sind wir da mit den Fahrrädern und später mit den Mofas zum See gefahren !
Das waren schöne Zeiten am See !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
6.832
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kirche Aldersbach
Kombinierte Kirchen- und Brauerei-Führung
Wer in die Gegend von Deggendorf oder Passau kommt, sollte einen...
Hauptmann von Köpenick
Restaurant Charlotte in Berlin
Berlin hat viele schöne Lokale, das ist bekannt. Aber eines möchte...

Weitere Beiträge aus der Region

Im Museum Folkwang gibt es neue Ausstellungen
Bis 7. Januar 2018 ist Alexander Kluge – Pluriversum zu sehen und...
Seid was ihr wollt im taT Gießen
Als ich etwas von Klaus Kinski in der Vorankündigung las, schrillten...
200 Jahre Senckenberg – Ein Familientag im Museum und das Historische Museum Frankfurt
Am 19.11.17 gab es einen Familientag im Senkenberg Museum Frankfurt....

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.