Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Högy: „Rewe ist ein Teil von Hungen“

Högy: "Rewe ist ein Teil von Hungen"
Högy: "Rewe ist ein Teil von Hungen"
Hungen | HUNGEN, Die Rewe Group ist mit ihrem Unternehmensstandort in Hungen hochzufrieden, wurde der Bürgermeisterkandidatin Elke Högy bei einer Betriebsbesichtigung mitgeteilt. Die zentrale Lage ist für das Rewe-Großlager zur Belieferung der Märkte ein großer Standortvorteil, wie auch die zahlreichen aus der Region stammenden gut ausgebildeten und hoch motivierten dort beschäftigten Mitarbeiter. Högy erfuhr auch, dass die Personalfluktuation gering ist, was ein Kennzeichen für eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit ist. Daneben spielt das Thema Umweltschutz in der Steigerung der Energieeffizienz und bei der Umweltschonung eine immer wichtigere Rolle bei der weiteren wirtschaftlichen Entwicklung von Rewe wurde sie von Betriebsleiter Peter Goer informiert. Das zum Beispiel der Müll der angeschlossenen Märkte zentral gesammelt wird und noch weiter in der Recycling-Wirtschaft vermarktet wird, war eine interessante Information für die SPD-Delegation mit Elke Högy an der Spitze. Den Hungener Unternehmensstandort von Rewe bezeichnete Högy, als wichtigen wirtschaftlichen Teil für ein attraktives und lebenswertes Hungen. Das Unternehmen biete seit Jahrzehnten den Mitarbeitern einen guten Arbeitsplatz und ihren Familien eine wirtschaftliche und gesellschaftliche Perspektive in Hungen und darüber hinaus. Davon profitierten auch die Geschäftswelt und zahlreiche Handwerker und somit ganz Hungen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gesamtschule Hungen spendet für den Tierschutz
"Tierschutz geht uns alle an und beginnt vor der eigenen Haustür"....
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Überragende Turniersaison der Hungener Badmintonspieler
Bv Hungen erstmals mit zahlreichen Spielern auf den...
Die Sieger der Mannschaftswertung
Heißer Asphalt und kühle Köpfe beim Kartslalom
Der letzte Vorlauf zur ADAC Hessen-Thüringen Meisterschaft im...
Bv Hungen 1 erobert Tabellenspitze der Verbandsliga
Ein sehr erfolgreiches letztes Wochenende verbrachten die Hungener...
Siegerehrung Herrendoppel - Bender/Krüger links - Wagner/Koska rechts
Hungener Badmintonspieler auf der Bezirksrangliste erfolgreich. Bender/Krüger und Koska/Wagner für Hessenrangliste qualifiziert
Am Sonntag den 28.08. fand das Badminton Bezirksranglistenturnier des...
Bild 1: Pflügen bis an den Asphalt. Da ist kein Platz mehr für Natur.
Zankapfel Feldwege
Hungener Grüne schlagen Treffen zwischen Landwirten und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) BM_2011 Hungen

von:  BM_2011 Hungen

offline
Interessensgebiet: Hungen
179
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Thorsten Schäfer-Gümbel unterstützt Elke Högy (rechts) als neue Bürgermeisterin für alle Hungener BürgerInnen, hier beim Treffen mit Kirchenfrau Margot Käßmann
TSG unterstützt Bürgermeisterkandidatin Elke Högy in Hungen
HUNGEN, Endspurt im Bürgermeisterwahlkampf von Elke Högy. Dieser Tage...
Elke Högy will mit Hungener Unternehmen im Gespräch bleiben
Elke Högy: Gespräch mit Hungener Unternehmen ist Zukunftswichtig
Högy bei Unternehmen Johannes Schäfer und Baustoff-Experten Mühl zu...

Weitere Beiträge aus der Region

V.l.: Erste Kreisabgeordnete Dr. Christiane Schmahl, Bürgermeister Rainer Wengorsch, Schulleiter Manfred Lamotte mit Schülern der Gesamtschule Hungen.
Rohbau der neuen Hungener Sporthalle steht
„Immer noch hat gut gebaut, wer dem Zimmermann vertraut.“ Mit diesen...
Der MS-Film “Kleine graue Wolke” von Sabina Marina
Ich hatte die Gelegenheit diesen Film einer MS-Betroffenen zu sehen....
Stefan Becker, Bürgermeister Thomas Bender, Achim Schneider, Fuat Dalar und Mario Rustler beim Drücken des "roten Knopfs" in Rodheim-Bieber
Bürgermeister drücken den "roten Knopf" - schnelles Internet nun auch für Hungen und Biebertal
"Was lange währt, wird endlich gut - wobei, eigentlich ging das ganze...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.