Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Gelungenes Sommerfest

Sommerfest der neuapostolischen Kirchengemeinde Hungen
Sommerfest der neuapostolischen Kirchengemeinde Hungen
Hungen | Der vergangene Sonntag war für die neuapostolische Kirchengemeinde in Hungen ein besonderes Highlight im diesjährigen Kirchenjahr. Sie feierte ihr traditionelles Sommerfest. Der Tag begann mit einem Festgottesdienst, der von dem Vorsteher des Gießener Kirchenbezirks, Bezirksältester Heinrich Roth, zelebriert wurde. Bezirksältester Roth legte seiner Predigt die Aussage des urchristlichen Apostels Paulus zugrunde: „Darum: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.“ (2. Korinther 5, 17). Er zeigte in seinen Ausführungen, dass es dem sündigen Menschen möglich ist, durch Christus eine neue Kreatur zu werden. Neben dem Gemeindechor und dem Gemeindeorchester sorgte noch ein aus Kindern und Jugendlichen gebildetes Sextett für die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes, worüber sich die Gottesdienstbesucher besonders freuten. Für die musikalische Gesamtleitung war Astrid Metz verantwortlich. Auch Organistin Miriam Rinke setzte an der Orgel einige musikalische Glanzpunkte.

Im Anschluss wurden die zahlreichen Besucher in dem eigens errichteten und liebevoll
Mehr über...
geschmückten Festzelt bei einem gemeinsamen Mittagessen mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt. Auch für Kurzweil hatten die Organisatoren bestens gesorgt. So bestand die Möglichkeit eine Ausstellung über das reichhaltige Angebot in der Kinder- und Jugendpflege zu besichtigen. Die Jüngsten hatten neben einer Torwand und einer Hüpfburg genügend Möglichkeiten sich kreativ zu beschäftigen oder auch nur richtig „auszutoben“. Zur Kaffeezeit stand dann ein reichhaltiges Kuchenbuffet bereit. Während des gemütlichen Beisammenseins erfreuten einige Solisten sowie die unterschiedlichen Chöre und Musikgruppen der Gemeinde die Besucher.

Priester Michael Ehrnsperger, derzeitiger Leiter der Gemeinde, zog am Ende des Tages ein positives Fazit von diesem Tag. „Trotz des einsetzenden Regenwetters war es ein gelungenes Fest, bei dem sich niemand die gute Laune verderben lies. Was mich ganz besonders gefreut hat, ist, dass zahlreiche Gäste und Freunde unserer Gemeinde den Weg zu uns gefunden haben.“ so Ehrnsperger. Anzumerken ist noch, dass sogar einige Besucher aus den Niederlanden angereist waren, die der Hungener Gemeinde besonders verbunden sind.

Informationen über die Neuapostolische Kirche können im Internet unter der Adresse www.nak.org abgerufen werden. Angaben zu den neuapostolischen Gemeinden im Kirchenbezirk Gießen sind auf der Seite www.nak-giessen.de zu finden.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Was Dr. Reiner Pfaff in seiner Anmoderation angekündigt hatte,  setzte Ka Young Lee grandios mit der großen Orgel um.
"Orgel grandios" bei Orgel+
„Orgel pur“, „Orgel total„ oder besser „Orgel grandios“, hätte man...
Hungen, Ausbildungsort für orientalische Trainerinnen
Von April bis November 2016 waren die Clubräume des Hungener Tanzclub...
Martin Luther: Geistiger Brandstifter gegen Juden, Aufständische, Andersgläubige und Frauen
Gießener politische Gruppen wollen den Ehrungen zum...
Bv Hungen 1 erobert Tabellenspitze der Verbandsliga
Ein sehr erfolgreiches letztes Wochenende verbrachten die Hungener...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Sommerfest von Tänzern und Rettungsschwimmern
DLRG Kreisgruppe Gießen und Rot-Weiß-Club Gießen luden zum zweiten...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Neuapostolische Kirche Bezirk Gießen

von:  Neuapostolische Kirche Bezirk Gießen

offline
Interessensgebiet: Gießen
Neuapostolische Kirche Bezirk Gießen
1.668
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Pilgergruppe ist an der „Dicken Buche“ bei Krombach angekommen
Jugendliche pilgern von Olpe nach Hungen
Am Fronleichnamstag fiel der Startschuss für eine bemerkenswerte...
Bischof Peter Johanning
Jugendauftaktgottesdienst in Gießen
Der Jahresauftakt begann für die Jugendlichen der neuapostolischen...

Weitere Beiträge aus der Region

Titus Andronicus - Ein Machtspiel im Stadttheater Gießen
Ein Vorhang aus metallisch glänzenden Gegenständen (Bühne Fred...
Poco Piu auf der taT Studio Bühne
Die Harfe ist eigentlich im Klassischem anzutreffen. Der Untertitel...
Museen in Deutschland Museum für angewandte Kunst in Frankfurt mit der Ausstellung Unter Waffen, Fire & forget 2
Ich sah den Film „Vom töten leben“ von Wolfgang Landgraeber auf der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.