Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

SPD Hungen besucht den Hessischen Landtag

Hungen | Auf Einladung des Landesvorsitzenden der hessischen SPD, Torsten Schäfer-Gümbel besuchte eine Gruppe von Mitgliedern des SPD-Ortsvereins Hungen die Landesgeschäftsstelle der SPD sowie die letzte Plenarsitzung des Hessischen Landtages vor dem Jahreswechsel.

Sehr herzlich begrüßte der frühere Ortsvereinsvorsitzende und jetzige Landesgeschäftsführer Dr. Wilfried Lamparter seine Hungener Freunde. Bei einem kleinen Imbiss informierte Dr. Lamparter über aktuelle und künftige Aktivitäten der hessischen SPD und über die Aufgaben der Landesgeschäftsstelle. Nach einem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr informierte er über Vorplanungen des Landesverbandes auf die Kommunalwahlen im Frühjahr 2011. Im Anschluss begleitete Dr. Lamparter die Gruppe zum Hessischen Landtag.

Die Debatte während des Besuchs drehte sich vor allem um die Genehmigung weiterer Verkürzungen der Sonntagsruhe, um besonders Videotheken und Autowaschanlagen zu Umsatz auch am Sonntag zu verhelfen. Es war interessant die argumentativen Verrenkungen der CDU-Vertreter zu verfolgen, mit denen sie eine Gesetzesänderung, die den Inhalten und Zielen ihrer
Mehr über...
SPD (528)Schäfer-Gümbel (14)Hungen (642)
christlich geprägten Leitkultur zuwiderliefen, befürworteten, um ihren Koalitionspartner FDP nicht zu brüskieren. In den vergangenen beiden Wahlperioden hatte die CDU den gleichen Antrag der FDP stets abgelehnt, jetzt aber zwingt sie der Regierungspartner zur Aufgabe wesentlicher christdemokratischer Inhalte.

Neben der Ernsthaftigkeit der Debatte konnte auch eine gewisse Lockerheit in einzelnen Redebeiträgen festgestellt werden, die der Stimmung zum Jahresende hin zuzuschreiben ist.

In dem anschließenden Gespräch mit Torsten Schäfer-Gümbel wies dieser auf die zurückliegende schwierige Zeit der SPD nach der verlorenen Landtagswahl hin. Er machte deutlich, dass die Niederlage selbst verschuldet war und jetzt alle Kraft und Energie zusammengenommen werden müsse um gemeinsam aus dieser Lage herauszukommen und zukünftig wieder sozialdemokratische Politik zum Nutzen aller Menschen zu führen.

Zur Entspannung nach dem politischen Programm besuchte die Gruppe den Wiesbadener Weihnachtsmarkt rund um die Stadtkirche.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hilfe aus einer Hand
„Der Termin heute hat wieder gezeigt: Wir brauchen mehr Hilfe aus...
Urkunde in Berlin überreicht
„Mit dem Shanty-Chor in Wetzlar kann in Berlin keiner mithalten.“...
Gäste und Mitarbeiter des Betriebes bei der Werksbegehung
Dagmar Schmidt informiert sich über Zeiss-Standort
„Der Erhalt dieses Standortes ist für unsere Region sehr wichtig und...
Dagmar Schmidt MdB (mitte) im Gespräch mit Andreas Joneck (rechts) und Nikolai Zeltinger (links) in der Geschäftsstelle des RSV Lahn-Dill
Inklusion nur miteinander
„Inklusion geht nur miteinander. Es geht hier nicht nur um den...
Einweihung der Sporthalle an der Gesamtschule Hungen
„Mit der Realisierung der Dreifeldsporthalle an der Gesamtschule...
Wahlplakate von SPD, CDU und Grünen in Allendorf (Lumda) mutwillig zerstört
Aus einem dummen Spaß kann aber schnell Ernst werden - denn Vandalen...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gunter Schmidt

von:  Gunter Schmidt

offline
Interessensgebiet: Hungen
Gunter Schmidt
26
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Klausurtagung des SPD-Parteirates auf dem Hoherodskopf
Der Parteirat der SPD Hungen, bestehend aus geschäftsführendem...
„Gestorben wird nicht“ – neues Stück der Theatergemeinschaft Ober-Schmitten
Nach den erfolgreichen Aufführungen im Frühjahr bereiten sich die...

Weitere Beiträge aus der Region

Winterstöcke
Winterbilder Nr. 2
Hier noch ein paar winterliche Bilder aus meinem digitalen Archiv....
Im Essener Folkwang Museum die Ausstellungen Klaus Staeck (SPD) und Edvard Munch
Mit dieser Retrospektive kommt die SPD aus der Krise. Nein, Spaß aber...
Badminton für Einsteiger und Anfänger
Ab dem 9. März bietet der Hungener Badmintonverein ein Training für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.