Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Eintopf syrisch mit Salat

von Bernt Nehmeram 22.02.2021179 mal gelesen1 Kommentar
Hungen | Am Sonntag fand ein Online Kochevent statt, der vom Sonntags Morgenmagazin angeregt wurde, und von mir wegen fehlender Rechner Kapazitäten wie folgt umgesetzt wurde:
Zutaten:
3 Karotten- 0,43 €
4 Rispentomaten-1,40 €
Aubergine- 0,99 €
Zuchini-0,67€
Petersilie Glatt 0,99€
Sesam geröstet 2,89€
Mandeln gehobelt 0,99€
Sultaninen 0,89€
Olivenöl 3,39€
Koreandersaat 2,29€
Pfeffer 2,29€
Zimt 1,99€
Kreuzkümmel 2,49€
ca. 450€ für einen neuen Laptop, damit ich zukünftig nicht außen vorstehe bei Online Seminaren.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Steine, Asphalt, Steine - Für besseres Kleinklima braucht die Kaiserstraße mehr Grün.
Hitzewellen werden normal sein
Bei der Hitzewelle in diesem Sommer mussten die Zugänge zum...
Rezension von " Perception is reality"
Das seitenstarke Kunstbuch vom Kulturverein Frankfurt Main beinhaltet...
Vernissage Susanne Jakobs im Hungener Pferdestall
Die Ankündigung einer Vernissage in Hungen mit einer Abbildung eines...
Einreiseverbot in Venezuela
Heute rief mich das Hungener Reisebüro Joachim Messerschmitt an. Er...
Calum McConnell, Geschäftsführer der ITM Power GmbH im Gespräch mit den Hungener Grünen. (Foto: Gerhard Weissler/Die Grünen OV Hungen)
Grüner Wasserstoff aus Hungen?
Grüne diskutieren mit dem Geschäftsführer der ITM Power GmbH über die...
Beinahe noch ein weiteres blaues Auge/Richtigstellungen
Als Kunst-und Kulturreporter mit Presseausweis der Giessener Zeitung...
Ist das Beethoven Hotel in Caracas rollstuhlgerecht?
Hallöchen Hungener Grüne und Grüne-Fans? Wie ich aus dem hr...

Kommentare zum Beitrag

6
Klaus Holler aus Hungen schrieb am 22.02.2021 um 15:16 Uhr
Sehr geehrter Herr Nehmer,
Schade, dass Sie wegen der fehlenden Rechnerkapazität nicht richtig teilnehmen konnten. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal besser. Zum „syrischen Eintopf“ sei gesagt, dass es sich um ein mit Gemüse geschmortes Hühnchengericht handelte, das traditionell bei größeren Festen mit würzig gekochtem Reis ( Rosinen,Kardamon,Nelken und Zimt) ummantelt serviert wird. War übrigens sehr lecker. Nur noch ein kleiner Hinweis, das Kochen wurde auf Anregung und der Organisation eines Hungener Vereins imitiert (Verein zur Förderung einer Stätte zur Begegnung,Beratung und Kultur in Hungen e.v)
Mit freundlichem Gruß
Klaus Holler
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernt Nehmer

von:  Bernt Nehmer

offline
Interessensgebiet: Hungen
Bernt Nehmer
2.752
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vorzeitige Bürgermeister Neuwahlen wegen Hungen West
Bernt Nehmer 3.3.21 Limesstr.15 35410...
Bergfest von „Das Leben des Friedrich Schiller“
Die Autorin Sigrid Damm beschreibt den Anfang einer Freundschaft...

Weitere Beiträge aus der Region

Vorzeitige Bürgermeister Neuwahlen wegen Hungen West
Bernt Nehmer 3.3.21 Limesstr.15 35410...
Hungener Grüne wollen Klimaziele erreichen
In spätestens 30 Jahren will die Großgemeinde klimaneutral...
Bergfest von „Das Leben des Friedrich Schiller“
Die Autorin Sigrid Damm beschreibt den Anfang einer Freundschaft...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.