Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Schönster Fluss Hessens : Die Wetter

Wasserfall bei Arnsburg
Wasserfall bei Arnsburg
Hungen | Viele sehen die Wetter als den schönsten Fluss unseres Bundeslandes an. Die Schönheit beginnt schon am Quellgebiet zwischen dem Wintersberg (450 m) und dem Thomasbügel (418 m). Von hier verläuft das noch kleine Flüsschen ca. 5 km bis zur B276 durch den sogenannten Wetterauer Grund. Im weiteren Verlauf fließt die Wetter an Laubach und den Ortsteilen Wetterfeld und Münster vorbei. Die nächste Stadt ist Lich mit den Stadtteilen Ober-Bessingen, Nieder-Bessingen, Kloster Arnsburg und Muschenheim. Viele halten den Flussverlauf an Arnsburg vorbei (durch das sog. Gottesackertal) für den reizvollsten Abschnitt. Nach Muschenheim verlässt die Wetter den Kreis Gießen und gelangt in den Wetteraukreis (zum Teil stark mäandernd), wo sie rund 20 weitere Orte durchfließt oder streift ( Ortsteile von Münzenberg, Butzbach, Rockenberg, Bad Nauheim, Friedberg, Niddatal). Nach 68.8 km mündet sie bei Niddatal-Assenheim in die Nidda. Von der Quelle (ca. 380 m ü. NN) bis zur Mündung (120 m ü. NN) hat sie damit rund 260 m überwunden. Das Einzugsgebiet (mit rund 30 Nebenflüssen, wovon die Usa mit Abstand der größte ist) umfasst 517 Quadratkilometer. Kurz vor der Mündung hat die Wetter einen Abfluss von rund 3 Kubikmeter/Sekunde ( bei normalen Wasserverhältnissen). Die ökologische Zustandsklasse des Gewässers liegt auf der 5-stufigen Skala bei 2 und 3 (gut / mäßig) Die Fotos entstanden zu verschiedenen Terminen. Wer kann der Einschätzung als Hessens schönster Fluss folgen ?

Wasserfall bei Arnsburg
Wasserfall bei Arnsburg 
Quellgebiet im westlichen Vogelsberg
Quellgebiet im... 
Wetter in Lich
Wetter in Lich 
Reizender Fluss 1
Reizender Fluss 
Malerisch
Malerisch 
Fast schon geheimnisvoll
Fast schon geheimnisvoll 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
8.004
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
100 Jahre altes Foto
Vor 100 Jahren : Trais-Horloff
Im Jahr 1920 wurde dieses Foto aufgenommen. Es zeigt Teile des Ortes...
1. 12. 2020
Das erste Schneemännchen im Winter 20/21

Weitere Beiträge aus der Region

100 Jahre altes Foto
Vor 100 Jahren : Trais-Horloff
Im Jahr 1920 wurde dieses Foto aufgenommen. Es zeigt Teile des Ortes...
Debüt-Werk von Jörg Maurer
Föhnlage
Das Debüt seines Reginalkrimi-Oeuvre gab Jörg Maurer mit "Föhnlage"....
Calum McConnell, Geschäftsführer der ITM Power GmbH im Gespräch mit den Hungener Grünen. (Foto: Gerhard Weissler/Die Grünen OV Hungen)
Grüner Wasserstoff aus Hungen?
Grüne diskutieren mit dem Geschäftsführer der ITM Power GmbH über die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.