Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Grüne Landtagsabgeordnete besuchen Schäferstadt

Markus Hofmann staunt über die kompakte aber familienfreundliche Gemütlichkeit der Schäferwagen
Markus Hofmann staunt über die kompakte aber familienfreundliche Gemütlichkeit der Schäferwagen
Hungen | Auf seiner Sommerreise „Vom Kellerwald zum Odenwald“ besucht MdL Markus Hofmann auch Nonnenroth und Hungen

Markus Hofmann ist Sprecher der Grünen-Fraktion im Hessischen Landtag für Kommunales, Mittelstand, Handwerk und Tourismus. Ortsvorsteher Werner Leipold und Pfarrer Helmut Lemp erzählten ausführlich über die Vorgeschichte der Schäferwagen-Herberge in einem Stadtteil von Hungen, der Schäferstadt, und auf der Route des Lutherweges. Auch dieses Projekt hätte ohne Förderprogramme wie das der Hessischen Landesregierung zur Dorf- und Regionalentwicklung und vielfältiges ehrenamtliches Engagement vor Ort nie umgesetzt werden können. Zusammen mit Markus Hofmann waren u.a. dabei: MdL Katrin Schleenbecker (Wahlkreis 118 / Gießen I), Dr. Christiane Schmahl (Erste Kreisbeigeordnete), Stadträtin Andrea Krüger, Alexander Kargoscha und Rudolf Welter (Sprecher des Grünen OV Hungen), Heinz Weiß (Mitglied im Ortsbeirat).
Wer jetzt Lust hat auf Urlaub im westlichen Vogelsberg findet hier die richtigen Informationen: www.schaeferwagen-nonnenroth.de buchung@schaeferwagen-nonnenroth.de

Den letzten Besuchsstopp machten Hofmann und
Mehr über...
Schleenbecker in der Hungener Käsescheune. Gerda Kaiser, Geschäftsführerin, offerierte eine schmackhafte Käseverkostung und führte die Gruppe durch die hervorragend sanierte Scheue mit Käserei, Genussladen, Restaurant und kleinem Schaf-Museum, passend zur Schäferstadt Hungen.

Mit einer E-Bike-Radtour entlang des RRR-Radwegs „Von Römer, Residenzen und Reformatoren“ endete die Sommertour von Markus Hofmann. Die Städte Grünberg, Hungen, Lich und Laubach haben diesen mit LEADER Mitteln geförderten Radrundweg gemeinsam umgesetzt. Das E-Bike lieh sich der Abgeordnete beim Kultur- und Tourismusbüro Laubach.

Vier Wochen lang besuchte Markus Hofmann vier Regionen Hessens. Neben dem Hessischen Spessart und der Rhön, hatte er bereits dem Nordhessischen einen ausführlichen Besuch abgestattet. Außerdem verbrachte er informative Tage in Südhessen in den Landkreisen Bergstraße und Odenwald.
www.gruene-hungen.de

Markus Hofmann staunt über die kompakte aber familienfreundliche Gemütlichkeit der Schäferwagen
Markus Hofmann staunt... 
Als kleines Gastgeschenk für die Teilnehmer*innen am Treffen mit MdL Markus Homann und MdL Katrin Schleenbecker gab es Kirschmarmelade aus dem Hause des Ortsvorstehers Werner Leipold von den Bäumen entlang der Herberge
Als kleines Gastgeschenk... 
Eine Gemeinschaftsküche und Duschen sind im Sanitär- und Servicehaus der Schäferwagen-Herberge untergebracht
Eine Gemeinschaftsküche... 
Auf der Bank bei den Schließfächern mit den Schlüsseln zu den Schäferwagen kann man sich in Nonnenroth mit Luther auf ein Selfie treffen
Auf der Bank bei den... 
Hungener Käsescheune - eine angesagte Location in der Hungener Kernstadt. Hier lässt sich's genießen - und tagen.
Hungener Käsescheune -... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tafelausgabe bis vorerst 6. April geschlossen
Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Corona-Infektion stellen die...
Telefonische Selbsthilfe für Hungen und Stadtteile
Bei Fragen zur Nachbarschaftshilfe in Hungen und Stadtteile gibt es...
Das erfolgreiche Licher Team am Samstag
1 x Gold, 3 x Silber und 9 x Bronze bei Landesmeisterschaften
Am vergangenen Wochenende trat das Karate Dojo Lich mit 12 Startern...
PRO BAHN Hessen begrüßt die Vergabe der SPNV-Leistung in der Wetterau an die Hessische Landesbahn
Der PRO BAHN Landesverband Hessen und der PRO BAHN Regionalverband...
Ein offener Brief
Bernt Michael Nehmer Hungen, den 19.4.20 Der...
Aufruf zum ökumenischen Gedenk
Heute, am Tag des Herrn hörte ich nicht das Geläut in der Stadt...
Die Stadtverordnetenversammlung am 28.5.20 um 20.00 Uhr in der Stadthalle Hungen
Sehr geehrter Herr Büttel, Dank für die Einladung, die ich durch...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerhard Weissler

von:  Gerhard Weissler

offline
Interessensgebiet: Hungen
Gerhard Weissler
199
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wildblumen gießen statt Klausurtagung
Grüne Patenschaft für Blühstreifen in Hungen
Im Rahmen der Aktion „Hungen wird bunt“ haben die Hungener Grünen die...
Keine Demokratie ohne Transparenz
Hungener Grüne kritisieren Pläne zur Begrenzung der Bürgerinformation...

Weitere Beiträge aus der Region

Streuobst-Wiesenpflege
Hat die Streuobstwiese noch Zukunft?
Die Streuobstwiesen von Nonnenroth bilden nicht nur einen schön...
Zwei Filme im Kino Traumstern 4-8-20
Nach Informationen von Hans vom Kino Traumstern sind die Filme...
Ergreifen Sie die Initiaven- Bürgerinitiativen sind gefragt
Bernt Nehmer 29.7.2020 Limesstraße.15 35410...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.