Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Ergreifen Sie die Initiaven- Bürgerinitiativen sind gefragt

Hungen | Bernt Nehmer 29.7.2020
Limesstraße.15
35410 Hungen
https://bernt-nehmer.jimdosite.com/






Stadt Hungen
info@hungen.de



Bauleitplanung der Stadt Hungen; Vorhabenbezogener Bebauungsplan „Darmstädter Hof“, Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange gem. § 4 (2) BauGB; AW: Terminvereinbarung für Darmstädter Hof Akteneinsicht: Einwände zu dem Projekt



Sehr geehrte Damen und Herren,

ich nahm gestern Einsicht in die mir vorgelegten Pläne und Ausarbeitungen schriftlicher Form.
Grundsätzlich begrüße ich das Projekt in der Nähe des Hungener Bahnhofs, wie auch sämtliche Fraktionen des Hungener Stadtparlaments dem zustimmten.
Soweit ich beurteilen kann, ist das o.g. Projekt ein Objekt ohne Unterkellerung. Der ausgewiesene ebenerdige Lagerraum von ca. 30 m² erscheint mir zu gering, um eine gewisse Flexibilität zu gewährleisten. Allein die Bestuhlung (300 Sitzplätze) unterzubringen erscheint mir schwierig. Die Erklärung der Stadt: Eventuell unter der Bühne.
Ein gewonnen Ausstellungsraum zu schaffen, wenn die Bestuhlung nicht mehr da ist, ist begrüßenswert, bedarf nach meiner Meinung der Logistik und Manpower der Stadtarbeiterschaft. Ich fürchte, dass die Stadt Hungen keine Exponate von z.B. aus der Partnerstadt Laubach oder sonst wo aus der BRD bekommen kann, weil die Gegebenheiten als Standard 21 Grad und 50 Prozent Luftfeuchtigkeit wahrscheinlich nur mit einem erheblichen Energie Aufwand zu leisten wären. Siehe Dirk Rieker, Staatsgalerie Stuttgart, in Stirling Magazin oder Museologie von Friedrich Waidacher.
Einen zweiten Pferdestall in Hungen brauch es nicht, auch wenn man ihn Schafstall mit historischen Fundamenten nennt.
Auch bei raumgreifenden Installationen die am Besten vom Foyer zu erschließen sind, hier könnten z.B. Bauplan Modelle von Hungen West ausgestellt werden, sind nach den Plänen nicht von Rollstuhlfahrer zu erreichen.
Deshalb lehne ich die Pläne in jetziger Form ab.
Man könnte die Forderungen an das Projekt auch erreichen, wenn man Unterkellerung und eine weitere Etage auch in dem geplanten Projekt Kindergarten in Hungen West verwirklichen könnte.
Eine weitere Hürde: wenn nach dem Baugesetz § 3 BauGB, fünfzig weitere ähnlich gelagerte Eingaben gemacht werden könnten. Hier sind aktive Bürgerinitiativen gefragt.
Bis zum 21.8.2020 können die Pläne eingesehen werden. Terminabsprachen unter (info@hungen.de)

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gießener Klimaschutzinitiativen fordern Handeln der Stadt
Die Stadtverordnetenversammlung Gießen stimmte im September 2019 dem...
Meine neue Website
Ab heute ist meine Website zugänglich. https://bernt-nehmer.jimdosite.com/
Hungens Hütte brennt
Was ich einst als idealen Ort für Parlamentarier nannte, war gestern...
Bürgerrundgang in Hungen
Heute, den 20.6.20 trafen sich interessierte Bürger, denen die...
Die Diskussion wegen der Ortsdurchfahrt in Langt
Der Zeitungsartikel von der Giessener Allgemeine am 1. Juli 2020 und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernt Nehmer

von:  Bernt Nehmer

online
Interessensgebiet: Hungen
Bernt Nehmer
2.404
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zwei Filme im Kino Traumstern 4-8-20
Nach Informationen von Hans vom Kino Traumstern sind die Filme...
Ein Besuch in Darmstadt
Es wird gefeiert: Das Hessische Landesmuseum begeht den 200ersten....

Weitere Beiträge aus der Region

Streuobst-Wiesenpflege
Hat die Streuobstwiese noch Zukunft?
Die Streuobstwiesen von Nonnenroth bilden nicht nur einen schön...
Zwei Filme im Kino Traumstern 4-8-20
Nach Informationen von Hans vom Kino Traumstern sind die Filme...
Markus Hofmann staunt über die kompakte aber familienfreundliche Gemütlichkeit der Schäferwagen
Grüne Landtagsabgeordnete besuchen Schäferstadt
Auf seiner Sommerreise „Vom Kellerwald zum Odenwald“ besucht MdL...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.