Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Making van Gogh im Frankfurter Staedel

Hungen | Bis 16. Februar 2020 ist wahrscheinlich wieder eine Mega Ausstellung über den beliebtesten Maler van Gogh im Staedel anzuschauen.
Eine Frage an Dr. Felix Krämer mit dem Wort Desiderat beantwortete er klar mit van Gogh. Der Zeuge kam mit einer süffisanten Anekdote über eine gemeinsame Autofahrt nach Köln, bei der der Kurator dieser Ausstellung über den berühmten Maler ins Erzählen kam.
Die Hängung der 50 wunderbaren Werke van Goghs werden ergänzt und gegenübergestllt mit Werken deutscher Künstler. . Das Licht mit dem weißen Anteil in den Gartenhallen, lässt die Elektronen der Farbzusammensetzungen auf den äusseren Schalen in einen unsteteren Zustand und lässt die Farben dennoch auf die Netzhaut knallen. Das bei der Pressekonferenz in den Raum geworfene Zirkuläre und Meandernde sah ich am Deutlichsten in der Zeichnung van Goghs „Der Strohhaufen“ von 1888.
Das Haptische des Ausstellungskataloges ( 352 Seiten für 39,90€, im Buchhandel 49,90€) kostet bestreitbare Überwindung, sich mit den informativen Aspekten der gelungenen Ausstellung näher zu befassen. Die pointilistischen, pastosen und abgrenzenden Malweisen van Goghs lassen sich jedoch nur vor den Bildern verinnerlichen und studieren.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Vor dem Funkhaus in Frankfurt
Live im Hörfunkstudio – Francke-Schüler besuchen den Hessischen Rundfunk
In einem echten Hörfunkstudio der Moderatorin über die Schulter...
Bunte Götter im Liebighaus Frankfurt
Die Ausstellung Bunte Götter – Golden Edition ist bis 30. August 2020...
Beste Beste Bilder-die Cartoons des Jahrzehnts
Das Caricatura Museum Frankfurt zeigt bis 14. Juni 2020 diese...
Die Museen rund um den Frankfurter Römer
Die Frankfurter Schirn zeigt fünf Showrooms des Richard Jackson bis...
Die aktuelle Lage in Frankfurter Museen-Auflockerungen nach Corona
Ich traute mich, gestern, den 9.5.20 mit dem ÖPNV Frankfurt zu...
Der Besuch im Museum Giersch in Frankfurt
Die Ausstellung „Die Welt im BILDnis“ zeigt Bilder und Druckgrafiken...

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
11.535
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 22.10.2019 um 11:34 Uhr
Was heißt hier beliebtester Maler? Ich hab andere.
Christoph Schäfer
782
Christoph Schäfer aus Gießen schrieb am 22.10.2019 um 12:12 Uhr
1901 bis 1914? Vincent verstarb bereits 1890!
Kurt Wirth
2.825
Kurt Wirth aus Gießen schrieb am 22.10.2019 um 12:34 Uhr
Beliebtester Maler: vermutlich für Ausstellungsmanager, weil ein verlustvermeidender Besuch garantiert ist. Das läßt auch der Hinweis "Desiderat" vermuten.
Bernd Zeun
11.535
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 22.10.2019 um 13:47 Uhr
Ich hatte zunächst gar nicht über den ersten Satz hinaus gelesen. Die Besprechungen Herrn Nehmers sind ja eine Kunstform für sich, mit der ich mich ziemlich schwer tue.
Bernt Nehmer
2.293
Bernt Nehmer aus Hungen schrieb am 23.10.2019 um 08:16 Uhr
Entschuldigung. Ich nehme ihre Kritiken dankbar entgegen. 1901 ist eine Ausstellung mit van Goghs Werken zum ersten mal in Deutschland zu sehen und damit ein Beginn eines Mythos, welcher in der Ausstellung zentral thematisiert wird.
Bernt Nehmer
2.293
Bernt Nehmer aus Hungen schrieb am 23.10.2019 um 10:20 Uhr
Weniger ist mehr!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernt Nehmer

von:  Bernt Nehmer

offline
Interessensgebiet: Hungen
Bernt Nehmer
2.293
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Stadtverordnetenversammlung vom 28.5.20 in Hungen- Mein subjektiver Eindruck
Herr Büttel eröffnete die Sitzung und fuhr mächtige Geschütze auf: Es...
Der Schwarze Mann muss sterben
Gestern in den Nachrichten: Weiße Polizisten nehmen einen Schwarzen...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Stadtverordnetenversammlung vom 28.5.20 in Hungen- Mein subjektiver Eindruck
Herr Büttel eröffnete die Sitzung und fuhr mächtige Geschütze auf: Es...
Der Schwarze Mann muss sterben
Gestern in den Nachrichten: Weiße Polizisten nehmen einen Schwarzen...
Drucksache Bauhaus in der Staatsgalerie Stuttgart
Nachdem ich den Doppelkopf in Hr2 gehört habe, beginne ich meinen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.