Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Premiere von „Der Vorname“ im Stadttheater Gießen

Hungen | Ein verführerischer Essensduft umgarnte mich bei der Familienzusammenkunft in diesem Theaterklassiker von Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patelliere. Die Inszenierung von Catherine Miville stellt Bezüge zur Stadt Gießen her. Darf ein Ungeborenes Adolphe oder zugespitzt Adolf, bei der Namensfindung bedacht werden? Die Aufgebrachten entzünden sich, an dem müßigen Thema Namensgebung und der Abend läuft gehörig aus dem Ruder.
Neben dem bewährten Schauspieler Team glänzten Tom Wild als Vincent und Lukas Goldbach als Rene, der am Klavier Übungsstücke anklingen ließ.
Weitere Aufführungen: 27. Oktober 2019, 1. und 30. November 2019.

Mehr über

Stadttheater Gießen (256)Namensgebung (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Premiere von Glaube. Liebe. Hoffnung. Im Stadttheater Gießen
Die Bühne bot eine realistisch wirkende Kulisse eines Flughafen...
Musikalische Schmankerl in Mittelhessen
Aufgrund der 13.SommerMusikwelten 2019 besuchte ich Melanie Bong im...
Premiere von Tartuffe im Stadttheater Gießen
Die GZ verschiebt gerne meine Artikel in die Arbeitsmappe. Gehen Sie...
Le Nozze di Figaro im Doppelpack
Zum letzten Mal in Gießen am Stadttheater und dann auf 3sat, auch in...
Tyll im Stadttheater Gießen
Was weiß ich vom 30 jährigen Krieg? Wallenstein und sein Astronom und...
Das 2. Symphoniekonzert im Stadttheater Gießen
Mit dem Takt des ÖPNV kam ich gut in das Stadttheater, jedoch war die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernt Nehmer

von:  Bernt Nehmer

offline
Interessensgebiet: Hungen
Bernt Nehmer
2.121
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Beste Beste Bilder-die Cartoons des Jahrzehnts
Das Caricatura Museum Frankfurt zeigt bis 14. Juni 2020 diese...
Fantastische Frauen in der Schirn, Frankfurt
Diese Ausstellung ist auch für Männer, der überwiegende Anteil der...

Weitere Beiträge aus der Region

Beste Beste Bilder-die Cartoons des Jahrzehnts
Das Caricatura Museum Frankfurt zeigt bis 14. Juni 2020 diese...
Fantastische Frauen in der Schirn, Frankfurt
Diese Ausstellung ist auch für Männer, der überwiegende Anteil der...
Das Tagebuch der Anne Frank auf der taT Studiobühne Gießen
Die Intendantin Miville bat vor der Premiere dieser Kammeroper, sich...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.