Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Tyll im Stadttheater Gießen

Hungen | Was weiß ich vom 30 jährigen Krieg? Wallenstein und sein Astronom und der westfälische Frieden in Münster?
Die attestierte Sprunghaftigkeit, die Daniel Kehlmann in seinem Roman an den Mann brachte, konnte ich der Fassung für das Stadttheater Gießen von Mario Portmann nicht mitfühlen. Krasse Einschnitte waren nicht zu bemerken, sondern eher das alles fließt. Im Nachhinein waren zwar Ungereimtheiten in der zeitlichen Abfolge zu bemerken, wie das Ende des 1.Teils mit dem westfälischen Frieden, wo ich mir überlegte, mich auf den Nachhauseweg zu begeben. Doch der 2. Teil gehört irgendwie dazu. Auffallend die Kostüme (Katharina Sendfeld). Neben den Eckpunkten zum 30 jährigen Krieg gehört ab heute diese Aufführung dazu. Ein Anreiz sich mit Geschichte zu befassen? Vielleicht. Das Beiheft mit den Texten von Harald Wolff sollten Sie sich antun.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ein Klavierabend mit Evgeni Ganev
Der gebürtige Bulgare begann seine Ausbildung mit 5 Jahren. Er...
Spatz und Engel im Stadttheater Gießen
Das Theater Stück mit Musik von Daniel Große Boymann und Thomas Kahry...
Premiere von „Der Vorname“ im Stadttheater Gießen
Ein verführerischer Essensduft umgarnte mich bei der...
Musikalische Schmankerl in Mittelhessen
Aufgrund der 13.SommerMusikwelten 2019 besuchte ich Melanie Bong im...
Das 2. Symphoniekonzert im Stadttheater Gießen
Mit dem Takt des ÖPNV kam ich gut in das Stadttheater, jedoch war die...
Ein Meister der Jazz Gitarre im Stadttheater Gießen
Ich wollte mir die hr Bigband nicht entgehen lassen, ohne nach...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernt Nehmer

von:  Bernt Nehmer

offline
Interessensgebiet: Hungen
Bernt Nehmer
1.965
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Lesung in der ehemaligen Videothek in Grünberg
Nomen est omen. Eduard Drahnel. Leo Buth, der Hobby Schreiber lud zu...
Oskar Schlemmer im von-der-Heydt Museum in Wuppertal
Oskar Schlemmer (1888-1943) war einer der bedeutendsten und...

Weitere Beiträge aus der Region

Engel mit Laute
9. Dezember : Elf-Punkte-Engel
Zum 9. Dezember grüßt der "Engel mit Laute". In der Fa. Wendt&Kühn...
"Engel mit Schlagzeug"
8. Dezember : Elf-Punkte-Engel
Zum 2. Advent : "Engel mit Schlagzeug" heißt dieser Engel original in...
Engel mit Akkordeon
7. Dezember : Elf-Punkte-Engel
Ein Grünhainichener Engel mit Akkordeon aus der Werkstatt Wendt&Kühn...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.