Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Neuer Schnupper-Workshop für Boogie-Woogie

Hungen | Mit über 15 Paaren war der 1. Rock´n´Roll-Club Gießen e.V. in diesem Jahr wieder bei den Golden Oldies in Wettenberg mit 2 Live-Auftritten dabei und konnte das Publikum mit einer neuen Choreographie begeistern.

Jeder kann diesen tollen Tanz erlernen – egal ob mit 8 oder 80 Jahren! Denn der Tanz ist für Jung und Alt gleichermaßen geeignet! Wer die Musik und den Tanz der 50er-Jahre liebt und zum Beispiel bei den nächsten Golden Oldies im nächsten Jahr nicht nur zuschauen, sondern auch mittanzen möchte, ist bei uns genau richtig!

Deswegen bietet der Verein wieder einen neuen Einsteiger-Workshop für Boogie-Woogie in Gießen an und zwar am Sonntag, dem 25. August 2019, von 10.30 – 12.00 Uhr in der Halle C der Alexander-von-Humboldt-Schule in Gießen, Gleiberger Weg 25, an und kostet pro Person 10,-- Euro!

Wer sich zu diesem Anfänger-Workshop anmelden bzw. weitere Infos hierzu erhalten möchte, meldet sich bitte bei Ellen Starke 06402/7212 (AB) oder unter vorsitz@rocknrollclubgiessen.de oder schaut auf die Vereinshomepage: www.rocknrollclubgiessen.de

Danach wird es weitere Möglichkeiten geben, die Schritte und Figuren aufzufrischen und zu festigen und am 15. November 2019 bietet der Verein bei einer Tanzparty in der Eventwerkstatt Wetzlar mit der Live-Band „The Silverballs“ die Möglichkeit, das Erlernte in netter Runde auf dem Parkett auszuprobieren.

Mehr über

Tanzen (414)Sport (978)spaß (399)Freizeitsport (6)Freizeit (456)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Alenya lässt wieder durch den Orient tanzen…
Alenya läßt wieder durch den Orient tanzen… So viele Bewerbungen...
29.6.2019 Ein besonderes Konzertereignis des GV "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg
Der Gesangverein "Jugendfreund" Pohlheim-Watzenborn-Steinberg möchte...
Ein Lauf, der die Welt verbindet
Samstagmorgens um 9, wenn so mancher gerade gemütlich ins Wochenende...
Egal ob mit oder ohne Behinderung, egal ob Siebtklässler oder bereits 37 Lenze zählend: Bei der ONIF-Basketball-Gruppe stehen der Spaß und das Miteinander im Vordergrund. Ganz links im Bild: Sophie-Scholl-Schule-Lehrer Markus Bauer.
„Das inklusive Sportangebot erhalten und ausbauen“ - Ohne Norm in Form e.V. sucht motivierte Personen für Vorstandsaufgaben
Giessen (-). „Macht nichts! Komm, weiter geht’s“, ruft ein Spieler...
Eröffnung Maislabyrinth Lich-Eberstadt am 07. Juli
Am Sonntag, den 07.07.2019 eröffnet Familie Weisel ein Maislabyrinth...
Gießen Glänzt mit Internationalem Deutschen Vize-Meister im Vollkontakt-Kickboxen
Am Samstag, den 22.06. fuhr die in 2017 in Giessen gegründete...
Rachid Alexander
In Pohlheim wird mit Alenya am 15 Juni wieder durch den Orient getanzt…
SO VIELE BEWERBUNGEN WIE NOCH NIE... SO VIELE TÄNZERINNEN WIE NOCH...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ellen Starke

von:  Ellen Starke

offline
Interessensgebiet: Hungen
Ellen Starke
107
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Paare des 1. RRC Gießen e.V.
Neuer Schnupper-Workshop für Boogie-Woogie
Boogie-Woogie-Workshop für Anfänger am 31. März 2019

Weitere Beiträge aus der Region

Fluss Passer
Meran
Die Kurstadt Meran in Südtirol zeichnet sich durch eine bezaubernde...
Premiere von „Der Vorname“ im Stadttheater Gießen
Ein verführerischer Essensduft umgarnte mich bei der...
Gewaltige Stiel-Eiche
Naturdenkmal Meßfelder Eiche bei Hungen
Nordwestlich von Hungen, 50 m nördlich der Lahn-Kinzig-Bahn, steht...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.