Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Der VHC Hungen wanderte die 4 Dörfertour

Kimmels Renterturm
Kimmels Renterturm
Hungen | Der VHC-Hungen wanderte am 7. Juli ein Teilstück des Rundweges "4-Dörfer-Tour" in der Busecker Gemarkung. Die komplette Tour ist eigentlich etwas mehr als 16 Km lang. Da man sich aber das Ende der Tour schenken wollte, wurde eine ca. 13. Km lange Streckenwanderung daraus gemacht, d.h. ein Pkw wurde in Alten-Buseck abgestellt. Die Gruppe fuhr dann weiter nach Rödgen, wo die Wanderung begann. Zunächst ging es leicht bergab, und nach einem kurzen Abstecher konnte ein Naturdenkmal, nämlich eine ca. tausend Jahre alte Eiche bewundert werden. Weiter ging es auf einem Pfad zu einem etwas versteckten Baggersee und steil aufwärts vorbei an einem Bolzplatz bis zum Waldrand mit schöner Sicht ins Land Richtung Buseck. Auf gut ausgebauten Wegen ging es durch Wiesen und Felder und über die Wieseckbrücke vorbei an einer alten Gärtnerei und einer Streuobstwiese Richtung Wald. In der Ferne im Wald war ständig ein Aussichtsturm zu sehen, der auch das nächste Ziel der Wandergruppe war. Bergauf wurde ein sehr gepflegter Grillplatz mit Hütten erreicht, wo Tische und Bänke zur Mittagsrast einluden. Nach der aus den Rucksäcken genossenen Verpflegung waren es nur noch ein paar Meter bis zum "Kimmels Rentnerturm", der natürlich bestiegen wurde und eine wunderbare Aussicht, auch fast auf den gesamten absolvierten Wanderweg, bot. Abwärts zunächst durch Wald und später dann freies Gelände wurde Alten-Buseck erreicht. Eine schöne Wanderung bei angenehmer Temperatur ging zu Ende.

Kimmels Renterturm
Kimmels Renterturm 
1000 jährige Eiche
1000 jährige Eiche 

Mehr über

Wandern (299)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Wicking Band“ mit Serviceteam und „Eintracht-Ffm-Fanclub-Oberkleen“
25. Weißbierfest gefeiert
Über 1000 Besucher trafen sich wieder auf dem 300 Meter hohen...
Foto: Georg Pimeisl - Teilnehmer der Sagenwanderung mit Leserin Britta Schwarz (2. v. r.) am Tiergärtner Teich
1. Laubacher Sagenwanderung
Laubach. Zur ersten Laubacher Sagenwanderung trafen sich kürzlich...
Blick vom Zeigersattel über den Seealpsee
Herbstliche Bergtour Nebelhorn-Laufbacher Eck-Himmeleck-Oytal-Oberstdorf
Ausgangspunkt ist die Station Höfatsblick der Oberstdorfer...
Vilsalpsee mit (von rechts im Hintergrund) Rauhorn, Kugelhorn und Knappenkopf
Rund um den Vilsalpsee im Tannheimer Tal
Das Tannheimer Tal liegt in Tirol, direkt an der Grenze zum Allgäu...
Auch Pohlheims BM ist gerne Gast beim Weißbierfest!
25. Weißbierfest an Chr. Himmelfahrt
Am Himmelfahrtstag, Donnerstag 30. Mai, startet um 11 Uhr das 25....
Wanderer, Wanderer ... on Tour
14. Limeswanderung am 3. Oktober
Zum 14. Mal geht es am 3. Oktober ab 10 Uhr auf der Limeswanderung...
2 interessante Ausflugstipps für Kurzentschlossene
Gestern war ich kurzentschlossen im "Felsenmeer" Lauterthal im...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karin Stolz

von:  Karin Stolz

offline
Interessensgebiet: Hungen
15
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Beginn der Wanderung
VHC Hungen wandert die Heinzemanntour Gemünden
Am 21. Juli wanderte der VHC-Hungen die "Heinzemanntour Gemünden"....

Weitere Beiträge aus der Region

Herbstprüfung des Schäferhundevereins OG Hungen
Im Verein für deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Hungen, richtete...
30 Jahre Mauerfall
Ich war da, und wegen der knappen Zeit der Vorbereitung für einen...
Globale Mittelhessen 2019 in der Projektwerkstatt in Saasen
Eine gute Nachricht zur Begrüßung: Die Projektwerkstatt soll...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.