Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Ein Klavierabend mit Evgeni Ganev

Hungen | Der gebürtige Bulgare begann seine Ausbildung mit 5 Jahren. Er studierte Klavier später in Sofia.
Er begann den Abend mit Ludwig van Beethoven (1777-1827). Die Mondscheinsonate spielte er ohne Noten. Noten kamen bei Frederic Chopin (1810-1849) auf den Notenhalter. Ein kompliziertes Werk welches in den berühmten Trauermarsch mündete. Einmal im Zusammenhang dieses Werk live mit der richtigen Lautstärke hören zu dürfen, ist ein Erlebnis.
Nach der kleinen Pause steigerte sich die Darbietung mit Robert Schuhmanns (1810-1856) Sinfonischen Etüden op. 13. Das anstrengende Zuhören der Werke gipfelte in Applaus, die der Künstler mit einer Zugabe weitergab. Er spielte eine Bearbeitung von Franz List, die der Künstler ausgesucht hatte wegen des auf dem Plan gestandenen, ausgefallenen Konzertes im Foyer des Stadttheaters.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

V.l.n.r.: Esra Schreier (Janine), Stephan Hirschpointner (Andrej), David Moorbach (Georg), Johanna Malecki (Irina), Anne-Elise Minetti (Mascha), Carolin Weber (Olga).
Premiere von „Villa Dolorosa“: Tragische Komödie mit universalen Themen
Das Stadttheater Gießen bot am vergangenen Samstag eine weitere...
Premiere von Carmen auf der taT Studiobühne
Herr Choreograph, wie kommt man auf die Idee von Carmen und wie haben...
Future Drei – Ein Tanzabend im großen Haus des Stadttheaters Gießen
Der Film Metropolis von Fritz Lang sowie Oskar Schlemmers Triadisches...
Eine Szene aus "Orlando".
Ein Einblick in die Seele Virginia Woolfs: „Orlando“ feiert Premiere im Stadttheater Gießen
Mit „Orlando“ feierte am 23. Februar ein weiteres besonderes...
In Teufels Küche – Teil 2 auf der taT Studiobühne
Was mache ich denn an Christi Himmelfahrt? Ich gehe ins taT, um zu...
Premiere von Alp Arslan im Stadttheater Gießen
Zum ersten Mal wurde eine gefühlt lange Oper im Auftrag des...
Die Nacht des Figaro im Stadttheater Gießen
Ein angeschrägtes hölzernes Rund ist der Schauplatz mit sparsamen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernt Nehmer

von:  Bernt Nehmer

offline
Interessensgebiet: Hungen
Bernt Nehmer
1.724
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Vorläufiger Testbericht Webseiten Herstellung bei Telekom
Die Telefon Gespräche die ich wegen der Webseiten Herstellung führte,...
Neue Web Seite im Aufbau www.bernt-nehmer.de
Ich habe eine Web Seite bei der Telekom gebucht und habe knapp 14...

Weitere Beiträge aus der Region

Kimmels Renterturm
Der VHC Hungen wanderte die 4 Dörfertour
Der VHC-Hungen wanderte am 7. Juli ein Teilstück des Rundweges...
Leichtathleten des TSV 1848 Hungen bei der Bahneröffnung in der Wetterau
Am Samstag, dem 15.06.19 waren die Speedies beim...
Ferienspielangebot des TSV1848 Hungen e.V. gut besucht
Angeboten wurde eine „Sommerolympiade" des TSV 1848 Hungen e.V. mit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.