Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Hungener Badmintonverein wieder erfolgreich. Aufstieg in die Hessenliga am letzten Spieltag erreicht

Hungen | Badminton Verbandsliga Nord

Am 30./31. März fand der letzte Spieltag der Badminton-Saison in Hungen statt.Die 1. Mannschaft,  Tabellenführer der Verbandsliga Nord, hatte es nach einer konstant-erfolgreichen Saison nun selbst in der Hand die Meisterschaft - und somit den direkten Wiederaufstieg in die höchste Landesliga -die Hessenliga- zu realisieren.Lediglich die Spielgemeinschaft aus Lahn-Dill hatte noch eine Chance auf die Meisterschaft, musste aber auf einen schweren Patzer aus Hungen hoffen.

Sowohl am Samstag, als auch am Sonntag gaben sich die Hungener Spieler jedoch  keine Blöße und schickten die angereisten Gäste mit 7:1 (Sa. gg. Vellmar) und sogar mit  8:0 (So. gegen Korbach) wieder nach Nordhessen zurück. Aline Couturier sorgte am Sonntag mit ihrem Sieg im Dameneinzel für den entscheidenden Aufstiegspunkt.

Rückblickend waren die Garanten für sichere Punkte über ein Jahr lang besonders Markus Krofta und Kai Wagner in ihren Herreneinzelspielen, da beide nicht ein Spiel verloren und alle Spiele für sich entscheiden konnten.Aber es war letztendlich auch der Teamleistung und Einsatzbereitschaft aller zu verdanken, dass sich das Team um Kapitän Marc Flaig mit Rebekka Wolf, Tim Hoffmann und Tim Weygand letztendlich souverän durchsetzen konnte.Ebenso wäre der Aufstieg ohne die Ersatzspieler Caro Beyer, Eva Schmidt Jan Krüger und Jan Philipps ,welche bei krankheitsbedingten Ausfällen einsprangen,  sicherlich erheblich schwerer geworden.Somit konnten im Rahmen des organisierten Familienfestes am Sonntagvormittag verdientermaßen die Korken im Sportstudio Storck knallen – die Meisterschaft und der Aufstieg waren  in feucht-fröhlichen Tüchern.

Die nächste Saison wird mit Gegnern wie Frankfurt , Darmstadt, Hofheim und dem BLZ Mittelhessen sportlich mehr als eine Herausforderung für die Hungener darstellen, jedoch will man sich dieser großen Aufgabe erneut gemeinschaftlich, ehrgeizig und mit Teamgeist stellen.

Mehr über

Lich (949)Hungen (689)Grünberg (1956)Gießen (2442)Badminton (144)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Elvis Presley meets Musical
30 junge DarstellerInnen und eine 12-köpfige Live Band; viele Stunden...
Katie Yohn war im Liga-Spiel gegen Hannover am Samstag Topscorerin der Partie.
Sonntag: Pokalspiel in Hannover
„Wir müssen uns steigern“ Deutscher Basketball-Pokal,...
Hanna Reeh tritt mit dem Pharmaserv-Team am Mittwoch in eigener Halle an.
Heimauftakt im CEWL-Europapokal am Mittwoch
„Wir dürfen nicht schlafen!“ CEWL-Europapokal: BC Pharmaserv...
Deutlich verjüngt hat sich der Vorstand des Blasorchesters Eberstadt nach den Neuwahlen in der Jahresabschlussversammlung.
Blasorchester Eberstadt verjüngte sein Führungsteam
„1995 wurde ich zum Abteilungsleiter gewählt“, blickte Matthias Rück...
Igor, Dina und Elizabeth im "Selfie-Rahmen" des Schwanenteich parkrun
Internationaler Besuch beim Schwanenteich parkrun
„Dawaj, dawaj – los, los - finish“ – ruft die Frau mit der Mütze und...
v.l.n.r: Prof. Dr. Alexander Jendorff mit der neuen Jugendleiterin Mira Dahmen und dem zweiten Vorsitzenden Helmut Appel
Blau-Weiß nach schwerem Jahr auf der Suche nach neuer Balance - Mitgliederversammlung 2019 im Zeichen des personellen Neubeginns
„Das vergangene Jahr war für die Spielvereinigung Blau-Weiß Gießen...
Happy Birthday Stadtbibliothek Gießen!
„Was ist euer Lieblingsbaum?“ fragt Clown Ichmael die Kinder in der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jan Krüger

von:  Jan Krüger

offline
Interessensgebiet: Hungen
Jan Krüger
947
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auferstehung des Hungener Mitternachtturnier ein großer Erfolg
Ende 2017 Endstand entstand unter den Hungener Badmintonspieler die...
Marco Ziehl dominiert U19 Bezirksrangliste in Dillenburg. Bv Hungen fünf mal auf dem Podest
Erster Achtungserfolg der Jugendspieler des Hungener...

Weitere Beiträge aus der Region

Buch über Bier
23.4.2019 : Tag des Bieres und Tag des Buches
Am 23.4.2019, also in wenigen Tagen gibt es gleich 2 Welttage,...
Christian Fries spricht Georg Büchners Lenz auf der taT Studiobühne Gießen
Ich hatte mich vorbereitet mit dem Lesen des Textes. Marcel...
Vorstand: Volker Zulauf, Tilly Becker (Kassenprüferin), Martina Beele-Peters, Ulrike Haupt, Britta Ronthaler, Andrea Krüger, Sabine Fellner-von-Feldegg, Rainer Wengorsch, Renate Hecht
Mitgliederversammlung des Stadtmarketing Hungen e.V. - Mit neuem Frauenpower in die nächste Saison
Gut besucht fand kürzlich die jährliche Mitgliederversammlung des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.