Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

RVG Hungen bei den Hessenmeisterschaften „Elite Jugend“ erfolgreich – zwei Vizemeistertitel und zwei 4. Plätze

4er Einrad Elite Frauen Sabrina Ostrowski, Jessica Saulic, Kim und Kinora Reinhardt
4er Einrad Elite Frauen Sabrina Ostrowski, Jessica Saulic, Kim und Kinora Reinhardt
Hungen | Für den RV Germania Hungen starteten bei den Hessenmeisterschaften in Wettenberg-Launsbach eine Mannschaft im 4er Kunstradfahren Elite Frauen und eine Mannschaft im 4er und 6er Einradsport Elite sowie eine Sportlerin im 1er Kunstradsport Elite Frauen.

Die Hessenmeisterschaft war für die RVG Sportler ein wichtiger Wettkampf, da er ein Qualifikationswettbewerb zur Teilnahme am Halbfinale der Deutschen Meisterschaften im September 2019 ist. Somit waren die Sportler hochmotiviert und konzentriert am Start, um ihre Programme perfekt zu fahren.

Im 1er Kunstradsport Elite Frauen startete Jannette Habeth und war aufgrund der Wichtigkeit des Wettkampfes sehr angespannt. Diese Nervosität konnte sie leider nicht so gut ablegen und musste bei einzelnen Übungen vom Rad absteigen. Letztlich kam sie mit einer ausgefahrenen Punktzahl von 97,78 Punkten auf den 4.Platz.

Die Mannschaften im 4er und 6er Kunstsport sowie Einradsport zeigten allesamt Nervenstärke und konnten ihre Programme sicher in der erforderlichen Schwierigkeit vorzeigen. So erreichten schließlich im 4er Kunstradfahren das Team mit Vanessa Berk, Kim Reinhardt, Jessica Unger und Lisa Brix 119,19 Punkte und
im 4er Einradsport Elite mit Sabrina Ostrowski, Jessica Saulic, Kim Reinhardt und Kinora Reinhardt mit 130,44 Punkten jeweils den 2.Platz und damit den Vizemeistertitel.

Im 6er Einradsport Elite Frauen kam die Mannschaft mit Jessica Saulic, Kim Reinhardt, Kinora Reinhardt, Vanessa Berk, Lisa Brix und Jasmin Reitz mit einer ausgefahrenen Punktzahl von 121,44 Punkten ebenfalls wie die Teamkollegen im 1er Kunstradsport auf den 4.Platz.

Insgesamt waren es für den RVG Hungen sehr zufriedenstellende Leistungen, mit denen drei Qualifikationen zum Halbfinale der Deutschen Meisterschaften erreicht wurden.
Man darf auf die nächsten Wettkampfergebnisse gespannt sein, denn der RVG Hungen geht weiter auf Wettkampftour.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Martina Beele-Peters

von:  Martina Beele-Peters

offline
Interessensgebiet: Hungen
Martina Beele-Peters
164
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ziehung der Gewinner durch Martina Beele-Peters und Britta Ronthaler vom Stadtmarketing Hungen mit Volker Zulauf (Sparkasse Laubach-Hungen)
Gewinner der Stadtmarketing Hungen Aktion zum Stadtradeln
Das Stadtmarketing Hungen e.V. und 16 Innenstadtgeschäfte...
„Fit für´s E-Bike“ mit dem RVG Hungen
Immer mehr Menschen kaufen sich ein Fahrrad mit Motorunterstützung....

Weitere Beiträge aus der Region

Herbstprüfung des Schäferhundevereins OG Hungen
Im Verein für deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Hungen, richtete...
30 Jahre Mauerfall
Ich war da, und wegen der knappen Zeit der Vorbereitung für einen...
Globale Mittelhessen 2019 in der Projektwerkstatt in Saasen
Eine gute Nachricht zur Begrüßung: Die Projektwerkstatt soll...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.