Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Boogie-Woogie-Workshop für Anfänger am 31. März 2019

Tanzpaare des 1. RRC Gießen! Jasmin Mosel
Tanzpaare des 1. RRC Gießen! Jasmin Mosel
Hungen | Boogie-Woogie-Workshop für Anfänger
am 31. März 2019

Der 1. Rock´n´Roll-Club Gießen e.V. bietet wieder einen neuen Einsteiger-Workshop für Boogie-Woogie in Gießen an.

Wer die Musik und den Tanz der 50er-Jahre liebt, ist bei uns genau richtig! Das Alter spielt überhaupt keine Rolle, denn der Tanz ist für Jung und Alt gleichermaßen geeignet! Spaß und gute Laune stehen dabei im Vordergrund!

Bei diesem Workshop werden die Grundschritte und erste Figuren des Boogie-Woogies erlernt!

Er findet am Sonntag, dem 31.03.2019, von 14.00 – 15.30 Uhr in Gießen statt und kostet pro Person 10,-- Euro!

Wer sich zu diesem Anfänger-Workshop anmelden bzw. weitere Infos hierzu erhalten möchte, meldet sich bitte bei Ellen Starke 06402/7212 (AB) oder unter vorsitz@rocknrollclubgiessen.de oder schaut auf die Vereinshomepage: www.rocknrollclubgiessen.de

Danach wird es mehrere Möglichkeiten geben, die Schritte und Figuren aufzufrischen und zu festigen und schon am 17. Mai 2019 bietet der Verein bei einer Tanzparty in der Eventwerkstatt Wetzlar mit der Live-Band „Betty Sue & The Hot Dots“ die Möglichkeit, das Erlernte in netter Runde auf dem Parkett auszuprobieren.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der TSC Vorstand: Dieter Jung und Gaby Schweda
Mitgliederversammlung vom TSC Wettenberg bestätigt Vorstand
Vorstand beim TSC Wettenberg im Amt bestätigt Mit einem Rückblick...
Die „Floppers“ aus Dorf-Güll heizten den Weibern wieder kräftig ein.
Chorifeen verwandeln Dirigentenpult zur Bütt um!
Bei der Weiberfastnacht der Chorifeen zündete ein Knaller nach dem...
TSC Wettenberg zu Gast beim Boogie-Workshop des 8nach6
Am Wochenende (25./26. Januar) waren 9 Paare des TSC bei einem...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ellen Starke

von:  Ellen Starke

offline
Interessensgebiet: Hungen
Ellen Starke
114
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Live-Musik der 50-er Jahre mit der Band "The Silverballs" + Tanzparty am 15.11.2019
Live-Musik der 50-er Jahre mit der Band "The Silverballs" + Tanzparty am 15.11.2019
In ihren Adern fließt kein Blut! In ihren Adern fließt flüssiger...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Schwarze Mann muss sterben
Gestern in den Nachrichten: Weiße Polizisten nehmen einen Schwarzen...
Drucksache Bauhaus in der Staatsgalerie Stuttgart
Nachdem ich den Doppelkopf in Hr2 gehört habe, beginne ich meinen...
Wildblumen gießen statt Klausurtagung
Grüne Patenschaft für Blühstreifen in Hungen
Im Rahmen der Aktion „Hungen wird bunt“ haben die Hungener Grünen die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.