Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Martin Guth mit Gitarrenbegleitung im Kulturzentrum Hungen

Hungen | Die neue Leseshow von Martin Guth zum Buch Chill mal dein Leben, Papa! fing mit einem einleitenden Vorwort an, in dem er über das Zusammenleben mit 3 Frauen erzählte und wie man aus Grünschnitt einen leckeren Smoothie macht. Wie geil ist das? Dann kam sein Partner mit der Gitarre zum Zug und die beiden brachten einen Radio tauglichen Song. Nach einer Leseshow Einlage gab es einen schönen Song, der englisch über einen Trash handelte. Recht passend. Martin Guth ergänzte lapidar: Etwas zum Runterkommen. Ich finde es gut, dass es Martin Guth gibt, der seine Bücher unter das Volk bringt. Sein nächster Termin ist am 15.2.19 im Theater am Park, Bad Nauheim.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernt Nehmer

von:  Bernt Nehmer

offline
Interessensgebiet: Hungen
Bernt Nehmer
1.955
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Oskar Schlemmer im von-der-Heydt Museum in Wuppertal
Oskar Schlemmer (1888-1943) war einer der bedeutendsten und...
Ablehnung durch Hungener
Gestern erhielt ich einen Brief von der Stadt Hungen mit folgenden...

Weitere Beiträge aus der Region

Lecker im Herbst: Flammkuchen mit Apfel und Zimt
Teig: 300g Mehl 175ml Wasser 3 EL Öl 1 Prise Salz Belag 4...
Weihnachtlicher Gewürzkuchen
Zutaten: 100g weiche Butter 200g Zucker 1 Pck. Vanille Zucker 1...
Becken ohne Ausstiegshilfe
Tierfallen entschärfen, Leben retten
Das Leben in der Stadt oder im Dorf bietet Wildtieren viele Vorteile:...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.