Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

30 Jahre Kinder- und Jugendwald

Trockenheit sorgt für Stress bei Bäumen
Trockenheit sorgt für Stress bei Bäumen
Hungen | Geht man dieser Tage im Wald spazieren, wähnt man sich zum Teil bereits im Herbst.
Verfärbte Laubbäume und verwelkte Blätter auf dem Boden, so der NABU Vorsitzende, Heinz Weiss.
Das ist auch in unserem Kinder- und Jugendwald in Nonnenroth zu beobachten. Er leidet unter diesem Trockenstress und die Bäume reagieren auf den Wassermangel. Genau vor 30 Jahren, erzählt der Vorsitzende, pflanzten unter der fachkundigen Anleitung des damaligen Forstbeamten, FOI Günter Leyerer, 20 Kinder, unter ihnen auch eine französische Austauschschülerin, 1500 Ahorn-, Linden- und Kirschbäumchen. Das Pflanzen der kleinen Laubbäume war damals eine richtige Herausforderung für uns, so Weiss. Es war zwar anstrengend, aber vor allem schön zu wissen, dass wir mit unseren eigenen Händen den Wald der Zukunft pflanzten. Für die NABU Gruppe ist auch heute noch unser Wald ein wichtiges „Bildungsgut“, mit dessen Hilfe wir besonders jungen Menschen die Nachhaltigkeit erfahrbar machen wollen. Seit dreißig Jahren schreiben Wissenschaftler über den Klimawandel. Schon Anfang der 80iger Jahre war das ein wichtiges Thema im NABU und auch beim Dorffest 1996. Hier kann sich der Vorsitzende noch gut daran erinnern, wie negativ so mancher Besucher auf dieses Thema reagierte.

Trockenheit sorgt für Stress bei Bäumen
Trockenheit sorgt für... 
Verwelkte Ahornblätter
Verwelkte Ahornblätter 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heinz Weiss

von:  Heinz Weiss

offline
Interessensgebiet: Hungen
Heinz Weiss
596
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neuntöter Weibchen
Vogelbeobachtung in der Horloffaue
Am Sonntag, dem 26. August bietet die Hessische Gesellschaft für...
Dipl. Biologe Ernst Brockmann
Sommerzeit ist Schmetterlingszeit
Sommerzeit ist Schmetterlingszeit Zu einer Schmetterlingsexkursion...

Weitere Beiträge aus der Region

Foto: A. Riva
Familiennachmittag mit der GIEßENER ZEITUNG - "Dornröschen"
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt alle Familien auch in diesem...
Der Film Mantra im Kino Traumstern
Der Film ist amerikanisch mit deutschen Untertitel erzählt von der...
Dackel, Dackel, Dackel
Dackelmuseum in Passau
"Aufdaggeln" ist der Name des seit April 2018 existierenden Passauer...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.