Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Seerosen

Aus der Nähe
Aus der Nähe
Hungen | Der französische Maler Monet hätte sicherlich seine Freude daran gehabt : Seerosen, gesehen und fotografiert auf dem oberen der "Drei Teiche" zwischen Hungen und Nonnenroth. Das Naherholungsgebiet "Drei Teiche" ist aber nicht nur wegen der Seerosen, die zur Zeit blühen, einen Besuch wert.

Aus der Nähe
Aus der Nähe 
Etwas weiter weg
Etwas weiter weg 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
7.316
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Kleiner Wasserfall bei Wetterfeld
Die Wetter - Hessens schönster Fluss ? (2)
Ab der Einmündung des Heegbrückerbach fließt die Wetter ein ganzes...
Trulli in Alberobello
Ein Trullo, viele Trulli
Die große Attraktion im Itria-Tal in Apulien (Süditalien) ist die...

Weitere Beiträge aus der Region

An der Grundschule Hungen
Eine Erfolgsstory: 16 Jahre Schachklub
Am 17.08.2002 gründeten sich die Königsjäger und in den 16 Jahren ist...
Werk ohne Autor im Kino Traumstern
Der Film beschreibt die Lebensgeschichte von dem Maler Kurt in drei...
Kleiner Wasserfall bei Wetterfeld
Die Wetter - Hessens schönster Fluss ? (2)
Ab der Einmündung des Heegbrückerbach fließt die Wetter ein ganzes...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.