Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Dem letzten Jahrhundert ins Gesicht geschaut

Hungen | Die Klassen 10a und 10c besuchten zum Schuljahresabschluss die Kultur-Stadt Goethes und Schillers (Weimar) und anschließend den Ort furchtbarer Verbrechen, die Gedenkstätte Buchenwald.

 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Hartmut Roeschen

von:  Hartmut Roeschen

offline
Interessensgebiet: Laubach
Hartmut Roeschen
274
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gesamtschule Hungen: Direktor Manfred Lamotte in den Ruhestand verabschiedet
Dr. Hogrefe vom Staatlichen Schulamt überreichte ihm die...
„Straßenausbaubeiträge abschaffen, Anlieger entlasten!“
Dies erklärten Wolfgang Tiefensee, Wirtschaftsminister in Thüringen,...

Weitere Beiträge aus der Region

Gesamtschule Hungen: Direktor Manfred Lamotte in den Ruhestand verabschiedet
Dr. Hogrefe vom Staatlichen Schulamt überreichte ihm die...
Links: Zweitplatzierter RSV Büblingshausen Mitte: Erstplatzierte Kickers Offenbach Rechts: Drittplatzierter VfB Gießen
BAUHAUS Kids Cup: Vfb Gießen holt gleich zwei Pokale
Vergangenes Wochenende fand das große Finale des 3. BAUHAUS Kids Cup...
Die Ausstellung von Jeff Wall in der neuen Kunsthalle Mannheim
Am 19.6.18 kam es wieder zu erheblichen Zug Verspätungen auf der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.