Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Mal ein Ess-Rätsel ! Was liegt auf dem Teller ?

Auf dem Teller
Auf dem Teller
Hungen | Was hat hier denn der Männerkochclub Trais-Horloff bei seinem letzten Kochabend als Vorspeise zubereitet ? Sicherlich isst man dies nicht alle Tage, manche vielleicht sogar niemals. Aber was ist das ? Gemeint ist natürlich nicht der grüne und weiße Spargel auf dem Teller, sondern eben das andere. Besser kann es in der Pfanne und auf dem Tablett auf den beiden weiteren Fotos angeschaut werden. Also, was ist das ?

Auf dem Teller
Auf dem Teller 
Vorbereitet
Vorbereitet 
In der Pfanne
In der Pfanne 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
10.921
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 29.05.2018 um 17:18 Uhr
Ich sage mal Lychees, allerdings esse ich die normalerweise als Nachtisch oder auf Obsttorte.
Florian Schmidt
4.590
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 29.05.2018 um 17:38 Uhr
Das dürfte Zweierlei vom Spargel sein, mit Sauce Hollandaise und Jacobsmuscheln.
Christine Stapf
6.954
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 29.05.2018 um 17:38 Uhr
Erinnert mich auch an Jakobsmuscheln.
Christine Stapf
6.954
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 29.05.2018 um 17:41 Uhr
Herr Schmidt, Zwei auf einen Streich :-)
Ingrid Wittich
20.555
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 29.05.2018 um 18:20 Uhr
Ich bin ziemlich sicher, dass es sich um Jakobsmuscheln handelt.
Bernd Zeun
10.921
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 29.05.2018 um 19:10 Uhr
Im Nachhinein kommen mir Jakobsmuscheln auch wahrscheinlicher vor, aber da ich gern experimentiere, werde ich mal Lychees in Butter mit ein bisschen Chili anbraten, mal sehen, wie das schmeckt.
Klaus-Dieter Willers
7.382
Klaus-Dieter Willers aus Hungen schrieb am 29.05.2018 um 21:59 Uhr
Ja, richtig erkannt : Es sind Jakobsmuscheln, die größten und m. E. schmackhaftesten Muscheln. In Frankreich werden sie oft und gerne gegessen. Dort heißen sie "Coquille Saint-Jaques".
Florian Schmidt
4.590
Florian Schmidt aus Gießen schrieb am 29.05.2018 um 22:24 Uhr
Ich mag sie gerne nur ganz kurz unter dem Küchenbrenner flambiert.
Iris Reuter - GZ Team
1.772
Iris Reuter - GZ Team aus Gießen schrieb am 30.05.2018 um 10:48 Uhr
Ich liebe Sie zu Spaghetti Aglio Olio.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
7.382
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
... heilige Nacht ...
Jubiläumslied : "Stille Nacht, heilige Nacht" 200 Jahre
Zu dem Lied existiert schon ein Bericht und die Entstehungsgeschichte...
Nikolaus-Statue in Bari
Nikolaus : Basilika San Nicola in Bari (Süditalien)
Passend zum Nikolaustag am 6. Dezember : In der Basilika San Nicola...

Weitere Beiträge aus der Region

Premiere von „Capitalista, Baby“ im Stadttheater Gießen
Im Vorfeld betrachteten mein Begleiter und ich nur den Titel und...
Jahresabschlußfeier VfB Rodheim
Am letzten Samstag im Dezember 2018 fand die Jahresabschlußfeier des...
Das Königsjäger-Team
Schach-Jahr 2018 gleicht einem Märchen/Die Königsjäger rocken
In aller Regel wird am Ende eines Jahres, Bilanz gezogen. Das...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.