Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Eine Stunde in der Astrophysik-Vorlesung von Prof. Ohlert in der THM Friedberg

Hungen | Die Frage nach dem Pendeln zwischen Wohnort und Fachhochschule mit ÖPNV, wird mit einer Aufgabe eines Aufsatzes über den Inhalt einer Stunde gestellt.
Es wurde ein Bild aus dem Internet projiziert, welches die Milchstraße im 360° Modus zeigt, errechnet aus den Daten des GAIA DRZ Kataloges. Es sind Messpunkte für Sterne, die aus Infra Rot Aufnahmen entstanden sind. Gas und Staub verhindern die Sicht im visuellen Bereich, Infra Rot durchdringt sie im Weltall. GAIA misst die Spektren der Sterne und sie können dann analysiert werden. Es sind bislang 1,7 MRD. Sternpositionen erfasst worden. Die Frage aus dem Auditorium: Auf dem Bild sind dunkele Flächen zu erkennen und Ohlert nimmt an, dass die Sterne relativ gleichmäßig verteilt sind, wie lässt es sich erklären?
Der Magellan Strom ist eine Ansammlung von Gas und Staub, in dem auch Sterne der großen Magellansche Wolke LMC und der kleinen SMC vorkommen. Das Bild ist ein Echtzeit Beispiel von Akkretion (in der Astronomie die Bezeichnung für einen Vorgang, bei dem ein kosmisches Objekt Materie aufgrund seiner Gravitation bzw. von Gezeitenkräften aufsammelt,Wikipedia)
Mehr über...
THM (128)Friedberg (68)
welches sich in der Milchstraße abspielt. In anderen Galaxien wird dies der Gezeiten Strom genannt. Die Frage ist, woher das Material des Magellan Stromes kommt und wie ist es zusammengesetzt. Man kann sagen, dass das der führende, vorauseilende Arm im Material unterschiedlich zum nach kommenden Arm ist. Die Bewegung des Materials wurde bisher mit Hilfe der optischen Aufnahme erfasst mit Weitwinkel Objektiven und mit Radio Aufnahmen.
Die Quelle des führenden, vorauseilenden Armes wird erforscht. Die Messmethode ist das Anvisieren von Quasaren. Das Licht, welches durch das Material des Armes dringt, wird spektroskopiert mit dem Hubble Space Telescope im UV, ultra- violetten Bereich und anhand der Elemente Sauerstoff und Schwefel lassen sich Rückschlüsse ziehen, weil sie Indikatoren sind für den Anteil an schwereren Elementen, die sich aus Modellen erschließen lassen. Der führende Arm ist somit 1-2 MRD. Jahre alt. Was passiert wenn das Licht der Quasare auf dem Weg zum Detektor auf ein Hindernis trifft? Die spannende Antwort wird in der nächsten Stunde erwartet am 3.5.2018.
Jeder Donnerstag um 15.40 Uhr, siehe Homepage.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernt Nehmer

von:  Bernt Nehmer

offline
Interessensgebiet: Hungen
Bernt Nehmer
1.409
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werk ohne Autor im Kino Traumstern
Der Film beschreibt die Lebensgeschichte von dem Maler Kurt in drei...
Zwei neue Filme im Kino Traumstern
Der Film Styx erzählt von einer Notärztin, die sich alleine auf einen...

Weitere Beiträge aus der Region

Aseler Brücke
"Edersee-Atlantis" am 10-Prozent-Edersee
Nur noch 10 % der maximalen Füllmenge hat zur Zeit der Edersee, und...
An der Grundschule Hungen
Eine Erfolgsstory: 16 Jahre Schachklub
Am 17.08.2002 gründeten sich die Königsjäger und in den 16 Jahren ist...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.