Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

SOOO-Vital-Seniorengymnastikgruppe des TSV 1848 Hungen in Aschaffenburg

Hungen | Bei herrlichem Wetter und guter Laune unternahm die SOOO-Vital-Seniorengymnastikgruppe des TSV 1848 Hungen, unter der Leitung von Inge Jackl , die 1. Tagesfahrt dieses Jahres nach Aschaffenburg. Dort wurde das Schloß Johannisburg besichtigt, welches am Ufer des Mains und im Zentrum von Aschaffenburg liegt. Es gehört zu den bedeutendsten und schönsten Renaissancebauten Deutschlands. Sehr interessant ist die Korkmodellsammlung antiker Bauten.


Weiter ging die Fahrt nach Heimbuchenthal zum Mittagessen. Von dort starteten wir nach Obernau zur ModeFabrik, wo wir schon mit einem Glas Sekt, Kuchen und Kaffee empfangen wurden. Nach einer ausgiebigen Modenschau konnte die Gruppe anschließend nach Herzenslust einkaufen.

Alle Teilnehmer waren zufrieden und so konnte nach einen wunderschönen Tag die Heimreise angetreten werden.

Mehr über

TSV Hungen (34)Senioren (374)Lich (948)Hungen (678)Ausflug (193)Aschaffenburg (4)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Viel Bewunderung und Lob…
…gab es beim Basteln: Frau Zimmermann-Schröder brachte eine tolle...
Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne…
…und viele andere Lieder hörten die Senioren und Seniorinnen des AWO...
Deutlich verjüngt hat sich der Vorstand des Blasorchesters Eberstadt nach den Neuwahlen in der Jahresabschlussversammlung.
Blasorchester Eberstadt verjüngte sein Führungsteam
„1995 wurde ich zum Abteilungsleiter gewählt“, blickte Matthias Rück...
Frühstückstreffen für Senioren am 06.02.2019
„Xund – Heil und Heilung aus christlicher Sicht“ Wieder einmal...
Das Licher Team mit den Betreuern Christian Bonsiep und Jonas Glaser
Licher Karate-Nachwuchs erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
Aufregend war der erste Start auf einer Meisterschaft für die Kinder...
Karate Anfängerkurs für Kinder 7-14 Jahre
Nachts im Karate Dojo - junge Karateka erkunden Baumwipfel
Was passiert eigentlich nachts im Karate Dojo? Dieser Frage konnten...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jan Krüger

von:  Jan Krüger

offline
Interessensgebiet: Hungen
Jan Krüger
942
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auferstehung des Hungener Mitternachtturnier ein großer Erfolg
Ende 2017 Endstand entstand unter den Hungener Badmintonspieler die...
Marco Ziehl dominiert U19 Bezirksrangliste in Dillenburg. Bv Hungen fünf mal auf dem Podest
Erster Achtungserfolg der Jugendspieler des Hungener...

Weitere Beiträge aus der Region

Vorne Eis, hinten Wasser
Sonne und See
Herrliches Sonnenwetter ist seit einigen Tagen, und so präsentiert...
Die Nacht des Figaro im Stadttheater Gießen
Ein angeschrägtes hölzernes Rund ist der Schauplatz mit sparsamen...
Suche Rollstuhl Begleitung-Biete freien Eintritt
Die Veranstaltungen die ich bislang besucht habe und mit Lesern der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.