Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Die Frühjahrsausstellungen am Frankfurter Museumsufer

Hungen | Freiraum Kunst im Museum Giersch ist bis 8. Juli 2018 zu sehen. Die Studiogalerie der Goethe Uni von 1964-1968 zeigte Veranstaltungen der nationalen und internationalen Avantgarde. Die Ausstellung zeichnet die Geschichte der Studiogalerie nach. Nicht verpassen sollte man „Jaja, Hörtext II“ eine Art Mini Hörspiel. Ferdinand Kriwets erster Hörtext war 1963 vom SFB zur Aufführung gebracht worden.
William Kenridge bewegt das Liebieghaus bis 26. August 2018. Der in Johannisburg arbeitende Künstler vereint in seinen Arbeiten Zeichnung, Skulptur, Film und Ton. Mit 5 Projektoren bespielt er z.B. einen Raum und man ist Teil einer großen Aufführung. Auch die übrigen Räume korespondieren mit den Skulpturen Kentridges mit Skulpturen des Liebieghauses. Eine schöne Erfahrung.
Bis 26. August 2018 ist im Museum für Kommunikation die Ausstellung „Die Nacht. Alles außer Schlaf“ zu erkunden. Passend zur Zeitumstellung 24/25.3.18 auf die Sommerzeit beleuchtet ein Teil der Ausstellung „Pausenlos. Die Nacht als Arbeitszeit.“ den negativ ausgelegten Bereich von Schicht und Nacht Arbeit.
Ein weiteres Highlight ist „Kubricks 2001. 50 Jahre A SPACE ODYSSEY“ im Filmmuseum. Zu sehen sind zahlreiche Exponate aus internationalen Sammlungen. Das Begleitprogramm kündigt nicht nur den Film, sondern auch verschiedene Veranstaltungen bis 23. September 2018 an. Vormerken!

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Frankfurt ./.Chelsea 1966
Gießen Glänzt mit Internationalem Deutschen Vize-Meister im Vollkontakt-Kickboxen
Am Samstag, den 22.06. fuhr die in 2017 in Giessen gegründete...
Bv Hungen rockt Frankfurt
Zwei Doppelerfolg beim internationalen Frankfurter Badminton Cup....
„Rituale des Alltags“ - Eine Design-Ausstellung zu Bangladesch
Wetzlar | Studenten der Frankfurter Academy of Visual Arts haben sich...
Die Sommerausstellungen in Frankfurter Museen – Das Staedel Museum
Bis zum 13. Oktober 2019 ist im Staedel „Geheimnis der Materie“ zu...
Die Sommerausstellungen in Frankfurter Museen. Das Museum Giersch.
Bis zum 8. September 2019 ist in diesem Museum die Sonderausstellung...
Die Sommerausstellungen in Frankfurter Museen – Das Deutsche Architektur Museum
Ich möchte die aktuellste Ausstellung im DAM besprechen. Bis zum 20....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernt Nehmer

von:  Bernt Nehmer

offline
Interessensgebiet: Hungen
Bernt Nehmer
1.767
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Sommerausstellungen in Frankfurter Museen – Das Deutsche Architektur Museum
Ich möchte die aktuellste Ausstellung im DAM besprechen. Bis zum 20....
Die Sommerausstellungen in Frankfurter Museen – Museum für Kommunikation
Die Ausstellung „elektro +- mobil“ interessierte mich und ich fuhr...

Weitere Beiträge aus der Region

Das TINKO Theater war auch in diesem Jahr ein großer Besuchermagnet.
Unterhaltung für Groß und Klein - TINKO Theater begeisterte am Familiennachmittag
Eine Mischung aus Live-Musik, einer großen Auswahl an Essen und...
Die Besucher mit C. Bertele
Viermal Willers auf der Willersalpe (Allgäu)
In den Allgäuer Alpen, südlich von Hindelang, steht die Willersalpe....
Bergdorf Fallerschein
Fallerschein - Größtes Almdorf Tirols
Inmitten der Lechtaler Alpen, malerisch eingebettet im "Naturpark...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.