Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Ein Museumsnachmittag in Stuttgart

von Bernt Nehmeram 13.03.2018295 mal gelesen1 Kommentar
Hungen | Dank der relativ-guten Zugverbindung nach Stuttgart besuchte ich den imposanten Kubus des Kunstmuseums. Bis 3. Juni 2018 ist dort Reinhold Nägle-Chronist der Moderne anzuschauen.
Reinhold Nägle (1884-1972) war zeitlebens eng mit der Stadt Stuttgart verbunden. Besonderes Interesse brachte er der gegenwärtigen Architektur entgegen.
Bis zum 8.April 2018 ebenfalls im Kunstmuseum ist Patrick Angus mit der Retrospektive Private Show mit intimen Bildern zu sehen. Patrick Angus (1953-1992) macht das schwule Leben in Los Angeles und New York zum zentralen Thema seines Schaffens. Würdigung erfahren Pablo Picasso und David Hockney ebenso wie Meisterwerke und Motivtraditionen der Kunstgeschichte, die bei ihm neu interpretiert werden.
Auch kunstgeschichtlich interessant ist die große Landesausstellung Baden-Württemberg 2017 in der Staatsgalerie. Bis zum 2. April 2018 ist der Meister von Messkirch-Katholische Pracht in der Reformationszeit zu studieren. Die annähernd 200 Exponate beleuchten das Schaffens des Meisters von Meßkirch und die Werke Lucas Cranach d.Ä. und Albrecht Dürers werden in Kontext gesetzt.

Mehr über

Stuttgart (8)Pablo Picasso (1)Albrecht Dürer (2)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Martin Wagner
2.475
Martin Wagner aus Gießen schrieb am 14.03.2018 um 10:43 Uhr
Danke dem Artikeleinsteller für den Hinweis, dass bei flexibler Zeitgestaltung (Wochentag, aber auch bei Nutzung von Tagesrandzeiten, frühzeitiger Kauf der Fahrkarte etc.) die Bahn durchaus Super-Schnäppchen Preise anbietet.

Bei der angegebenen Verbindung habe ich (natürlich jetzt ein Extremfall) einen Fahrpreis von knapp 30 Euro für Hin- und Rückfahrt (Sa, absolute Randlage, aber mit ICE) für eine Person (ohne BahnCard) im elektronischen Angebot der Bahn (bahn.de dort auf den Druckknopf "Sparpreisfinder" gehen) gefunden.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernt Nehmer

von:  Bernt Nehmer

offline
Interessensgebiet: Hungen
Bernt Nehmer
1.409
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werk ohne Autor im Kino Traumstern
Der Film beschreibt die Lebensgeschichte von dem Maler Kurt in drei...
Zwei neue Filme im Kino Traumstern
Der Film Styx erzählt von einer Notärztin, die sich alleine auf einen...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Knockut-Schlag von Narin Deshar
Schach-Krimi gegen Oberursel mit einem Märchen-Debüt von Narin Deshar
Es war ein unglaublicher Mannschaftskampf der Königsjäger gegen den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.