Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Trucker Freunde lassen Kinderaugen leuchten

Bürgermeister Wengorsch, Vorsitzender Schneider, Frizhjo Bohr, Prof. Dr.Körholz, Mario Ullrich, Ortsvorsteher Büttel
Bürgermeister Wengorsch, Vorsitzender Schneider, Frizhjo Bohr, Prof. Dr.Körholz, Mario Ullrich, Ortsvorsteher Büttel
Hungen | Am letzten Samstag übergaben die Trucker Freunde Hessen die ihren Sitz in Hungen Utphe haben eine Scheck in Höhe von 10.035 € an den Elternverein für leukämie- und krebskranke Kinder, Gießen e.V.
In Vertretung des Vereins nahm Frithjof Buhr (Stellv. Vorsitzender) den Scheck aus den Händen von Andreas Schneider (Vorsitzender Trucker Freunde) entgegen. Der Leiter der Abteilung für Pädiatrische Hämatologie und Onkologie am Standort Gießen Prof. Dr. med. Dieter Körholz war ebenso anwesend. Er erläuterte den anwesenden wie wichtig die Unterstützung durch Spenden für den Elternverein ist. Dieser unterstütze die Betreuung der Kinder durch psychosoziale Beratung und Begleitung einer ambulanten Kraft ebenso wie Maltherapie auf Station. Die Begleitung der Eltern aber auch der betroffen Geschwister der erkrankten Kindern im psychologischen Sektor sei von enormer Wichtigkeit. Durch das Krankversicherungssystem sei die medizinische Grundversorgung gewährleistet führte der Chefarzt weiter aus, alles was darüber den Kindern und Familie Gutes getan werden kann ist abhängig von Spenden. Die über 10.000€ der Trucker Freunde seien eine sehr hohe und daher seltene Summe. Auch der stv. Vorsitzende des Elternvereines Frithjo Bohr erläuterte ausführlich die vielseitigen Aufgaben des Elternvereins.
Mehr über...
Spenden (242)
Bürgermeister Wengorsch erläuterte das für ihn und die städtischen Verantwortlichen wie das Ordnungsamt klar war diese Veranstaltung zu unterstützen. Er war sich von Anfang an sicher als er von dem Projekt hörte und wusste dass es in Utphe stattfinden soll, dass dies dort von der Dorfgemeinschaft gestemmt werden kann.
Dies bestätigte auch Ortsvorsteher Karl-Ludwig Büttel der für den Vereinsring an der Übergabe teilnahm. Die Dorfgemeinschaft habe prima Arbeit geleistet, angefangen von morgens um fünf bei der Vorbereitung des Frühstückes am Samstag und Sonntag für die Gäste von Nah und Fern über die Thekendienste bis hin zum Brandschutzsicherheitsdienst in Staffelstärke um einig Beispiel zu nennen.
Vorsitzender Andreas Schneider erwähnte besonders die Hilfe von Mandy Schley die ihn bei allen Schriftlichkeiten und in der Organisation unterstützt. Eine Familie aus Gießen die an allen Tagen den Kassendienst übernommen habe sowie bei Ortslandwirt Thomas Lehr der eine Ackerfläche zur Verfügung gestellt hat. Alles in allem ein tolle Erfahrung mit einem sehr guten Ergebnis. Dank galt auch den Künstlern wie unteranderem Daniela Alfinito oder Stefan Micha die kostenlos aufgetreten sind. Die vielen Unternehmer die gespendet haben schloss er in seinen Dank mit ein. Das nächste Trucker Treffen ist bereits in der Planung und soll am letzten Mai Wochenende 2019 stattfinden.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

V.li.: Hans-Joachim Schaefer, Doris Blasini, Ulf Sibelius
"Palliativmedizin bedeutet nicht, dass nichts mehr passiert" - Spendenübergabe Kostümverleih "Wundertüte" an PalliativPro
Gießen/Lich. „Ich finde es ganz wichtig, dass Menschen in einer so...
Anna Conrad (Foto Mitte) und Erich Gelzenleuchter (r.) nahmen dankbar und erfreut den Lidl-Spendenscheck von (v.l.) Christian Bahlecke (Filialleiter), Ibrahim Kaya (Verkaufsleiter) und Sandra Neurohr (Beauftragte für Mitarbeiter und Soziales) entgegen.
Lidl-Kunden spenden 10.806 Euro an die Tafel Gießen
Die Tafel Gießen hatte sich um Fördermittel beim Tafel Deutschland e....
Ralf Wohlfeil und Andrea Michel-Lebeau gemeinsam mit der Fußballgruppe der Limeswerkstatt in Garbenteich bei der Übergabe der neuen Trikots.
„Ich wünsche viel Freude mit den neuen Trikots“ - Autohaus Michel stattet Fußballgruppe der Limeswerkstatt neu aus
Pohlheim (-). Einmal mehr freut sich die Lebenshilfe Gießen über eine...
milch & zucker und Gutburgerlich starten Spendenaktion für ein vereintes Gießen
Die in Gießens Westen ansässige Recruiting-Software- und...
Jaleshari Karmakar (47) ist eine von 40 000 Teilnehmerinnen im Projekt „Ein Leben lang genug Reis“. Im Januar 2018 erhielt sie ihr Startkapital: sie pachtete ein Feld. Nun versorgt sie die Familie täglich mit Reis und Gemüse. Foto: Noor Ahmed
Frauenrechte gemeinsam mit Männern durchsetzen - NETZ stellt Jahresbericht vor – Wetzlarer Beitrag zur Armutsbekämpfung in Bangladesch
WETZLAR Jeden Tag genug zu essen, Schulbildung für die Kinder und...
Spendenübergabe
CDU Freunde Reinhardshain unterstützen Hospiz-Verein Gießen...
Durch Armbandflechten 209,20 Euro für das Tierheim Gießen gesammelt!
Marie Gießler, eine junge Pohlheimerin hat zusammen mit Ihrer...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ludwig Büttel

von:  Karl-Ludwig Büttel

offline
Interessensgebiet: Hungen
Karl-Ludwig Büttel
3.742
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
21. Utpher Weihnachtmarkt - Veranstaltungshinweis
Bereits seit 1998 richtet der Cult Club Utphe im Hofgut der Familie...
Winterwanderung der Alten Herren und der Freiwilligen Feuerwehr Utphe führte in den Steinbruch nach Unter-Widdersheim.
Besichtigung des Basaltwerk Nickel. Seit vielen Jahren erkunden...

Weitere Beiträge aus der Region

Herbstprüfung des Schäferhundevereins OG Hungen
Im Verein für deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Hungen, richtete...
30 Jahre Mauerfall
Ich war da, und wegen der knappen Zeit der Vorbereitung für einen...
Globale Mittelhessen 2019 in der Projektwerkstatt in Saasen
Eine gute Nachricht zur Begrüßung: Die Projektwerkstatt soll...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.