Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Winterwanderung mal direkt zu Hause

Neubau mit Faulturm
Neubau mit Faulturm
Hungen | Wie in den Jahren davor trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und der Alten Herren Utphe zur jährlichen Winterwanderung. Zum Ziel gehört es seit vielen Jahren eine Sehenswürdigkeit im zu erwanderten Bereich zu erkunden Warum in die Ferne schweifen wenn die schönen Dinge vor der Haustür liegen. So lernt man auch seine Heimat besser kennen.
In diesem Jahr führte die Wanderung entlang des Oberen Knappensee, und um den Trais-Horloff Inheidener See. Nach einer Rast in Trais-Horloff an der Mehrzweckhalle ging es weiter in Richtung des heutigen Tagesziel in die Kläranlage des Abwasserverbandes Hungen in Utphe. Man war also bis auf ein paar Meter wieder zu Hause. Empfangen wurden die Wanderer vom Geschäftsführer des Abwasserverbandes Rolf Ringshausen und dem stv. Betriebsleiter Klaus Bayer. Die Gruppe wurde aufgeteilt. Rolf Ringshausen übernahm den theoretischen Teil und Klaus Bayer die Führung auf dem Gelände. Die Wanderer erfuhren die neusten gesetzlichen Grundlagen zur Entsorgung des Klärschlammes ebenso wie die möglichen Kapazitäten der kürzlich ausgebauten Anlage. Der Ausblick vom Faulturm über das nahe Erholungsgebiet, auch das Heilige Land genannt, war für viele ein Höhepunkt des Tages. Nach der ca. zwei stündigen Führung und Einweisung ging es nach Utphe in die Gaststätte Zum Löwen. Hier erwartete die Wanderer eine wohlverdiente Stärkung.

Neubau mit Faulturm
Neubau mit Faulturm 
Klärbecken
Klärbecken 
Plan Kläranlage Utphe
Plan Kläranlage Utphe 
Klärschlammlager
Klärschlammlager 
Wanderer bei der Pause 1
Wanderer bei der Pause 

Mehr über

Verein (451)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gießen Glänzt mit Internationalem Deutschen Vize-Meister im Vollkontakt-Kickboxen
Am Samstag, den 22.06. fuhr die in 2017 in Giessen gegründete...
Das Karate Dojo Lollar im hohen Norden bei japanischem Meister
Am vergangenen Wochenende reisen sieben Karateka aus dem Karate Dojo...
v.l. Richard von Isenburg (Kassenprüfer), Lars Stein (Jugendwart), Richard Glasbrenner (Kassenwart), Michèle Kabisch, Jürgen Hartmann, Thomas Eikenroth, Detlef Herbst (1.Vorsitzender)
Neues und Bewährtes aus dem Karate Dojo Lich e. V.
Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Karate Dojo Lich...
Nur eine der vielen neuen Aktivitäten des TC Laubach in diesem Sommer waren zwei Aktionen mit Frühschwimmen im Laubacher Freibad, Frühstücken im Café und dann zusammen Tennis spielen. Das Konzept von Sport und Spaß ging 2019 für den Verein bestens auf.
Mitgliederzuwachs beim TC Laubach
Laubach. Über 35 neue aktive Mitglieder in drei Monaten freut sich...
Die Teilnehmer des Sommerfestes mit dem Kraftrad Hercules K 125
Sommerfest der MSC-Senioren (Kraftrad Hercules K 125 aus 1979 präsentiert)
Der gute Zusammenhalt der MSC-Senioren zeigte sich einmal mehr im...
Begleitet vom Gießener Hornquartett eröffnete der Jubiläums-Männerchor des GV Eintracht, mit seinem Chorleiter Dieter Schäfer das Jubiläumskonzert.
Bravo Rufe, für ein tolles Jubiläumskonzert!
Musik, Musik, Musik! So hatte der Gesangverein Eintracht 1869...
Erlesene Werke erklingen in der Wallfahrtskirche
Schotten (kmp). Zu einem anspruchsvollen Konzert mit Vokal- und...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.261
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 23.02.2018 um 15:55 Uhr
Ja Herr Büttel, Sie haben recht. Es gibt hier in der näheren Umgebung noch so viel zu sehen und gerade der Besuch einer technischen Anlage hat seine Reize.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karl-Ludwig Büttel

von:  Karl-Ludwig Büttel

offline
Interessensgebiet: Hungen
Karl-Ludwig Büttel
3.743
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
21. Utpher Weihnachtmarkt - Veranstaltungshinweis
Bereits seit 1998 richtet der Cult Club Utphe im Hofgut der Familie...
Winterwanderung der Alten Herren und der Freiwilligen Feuerwehr Utphe führte in den Steinbruch nach Unter-Widdersheim.
Besichtigung des Basaltwerk Nickel. Seit vielen Jahren erkunden...

Weitere Beiträge aus der Region

Ablehnung durch Hungener
Gestern erhielt ich einen Brief von der Stadt Hungen mit folgenden...
Große Realistik & grosse Abstraktion im Staedel Frankfur
t Eine Auswahl von rund 100 Zeichnungen wird bis zum 16. Februar...
Herbstprüfung des Schäferhundevereins OG Hungen
Im Verein für deutsche Schäferhunde, Ortsgruppe Hungen, richtete...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.