Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Ab 15.2.18 neue Ausstellungen in Frankfurt

Hungen | Bis zum 27. Mai 2018 ist in der Schirn Basquiat-Boom for real zu sehen. Jean-Michel Basquiat (1960-1988) zählt heute zu den bedeute testen Künstlern des 20. Jahrhunderts. In über 100 Werken wird seine Beziehung zu Musik, Texten, Film und Fernsehen deutlich gemacht. Die Bilderwelt entspringt einer Belesenheit, die er in seinen Kunstwerken zum Ausdruck bringt, ohne selbst eine akademische Ausbildung absolviert zu haben. Die Schirn zeigt Arbeiten von den Anfängen bis zu seinem frühen Tod, die sich gegen Ausbeutung, Konsumwahn, Unterdrückung, Rassismus und Polizeigewalt richten.

Bis zum 29. April 2018 sind im Fotografie Forum Frankfurt in der Braubachstr. 30, 70 Fotos von Jaromir Funke (1896-1945) zu sehen. Er experimentierte mit Licht und Schatten, mit Spiegelung, Transparenz und Reflektion. Er griff Impulse aus Kubismus, Neuer Sachlichkeit, Abstrakter Kunst und Surrealismus auf. Frau Küchle auf hr2 Kultur.de bespricht ein Foto anschaulich.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Frankfurt ./.Chelsea 1966
Gießen Glänzt mit Internationalem Deutschen Vize-Meister im Vollkontakt-Kickboxen
Am Samstag, den 22.06. fuhr die in 2017 in Giessen gegründete...
Bv Hungen rockt Frankfurt
Zwei Doppelerfolg beim internationalen Frankfurter Badminton Cup....
„Rituale des Alltags“ - Eine Design-Ausstellung zu Bangladesch
Wetzlar | Studenten der Frankfurter Academy of Visual Arts haben sich...
Die Sommerausstellungen in Frankfurter Museen – Das Staedel Museum
Bis zum 13. Oktober 2019 ist im Staedel „Geheimnis der Materie“ zu...
Die Sommerausstellungen in Frankfurter Museen. Das Museum Giersch.
Bis zum 8. September 2019 ist in diesem Museum die Sonderausstellung...
Die Sommerausstellungen in Frankfurter Museen – Das Deutsche Architektur Museum
Ich möchte die aktuellste Ausstellung im DAM besprechen. Bis zum 20....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernt Nehmer

von:  Bernt Nehmer

offline
Interessensgebiet: Hungen
Bernt Nehmer
1.778
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Der Besuch in der Landeshauptstadt Hannover-Teil 2
Vom Sprengel Museum ging es am Park vorbei mit dem Maschsee zum...
Der Besuch in der Landeshauptstadt Hannover
Nach zermürbenden Aufenthalten auf Bahnhöfen, genannt sei hier...

Weitere Beiträge aus der Region

Der Besuch in der Landeshauptstadt Hannover-Teil 2
Vom Sprengel Museum ging es am Park vorbei mit dem Maschsee zum...
Der Besuch in der Landeshauptstadt Hannover
Nach zermürbenden Aufenthalten auf Bahnhöfen, genannt sei hier...
Das TINKO Theater war auch in diesem Jahr ein großer Besuchermagnet.
Unterhaltung für Groß und Klein - TINKO Theater begeisterte am Familiennachmittag
Eine Mischung aus Live-Musik, einer großen Auswahl an Essen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.