Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Unser Grundgesetz - Ein Anstoß im taT Gießen

Hungen | Das Buch und szenische Einrichtung, sowie die Moderation hat Astrid Jacob. Sie und 3 weitere Schauspieler*innen erzählten von dem deutschen Grundgesetz und lasen die einzelnen Paragraphen. Sie ergänzten und spielten Szenen, um klar zu machen, dass dieses Gesetz ein interessantes Buch ist und das man/frau sich mit ihm beschäftigen kann. Da dieses Gesetz nichts starres ist, die Auslegungen ständig angepasst werden, sollte man/frau die neusten Änderungen im Auge behalten.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernt Nehmer

von:  Bernt Nehmer

offline
Interessensgebiet: Hungen
Bernt Nehmer
2.094
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Van Dyck in Münchens alter Pinakothek
„Ich war da“ lockte es auf Plakatwerbungen in die alte Pinakothek in...
Die Museen rund um den Frankfurter Römer
Die Frankfurter Schirn zeigt fünf Showrooms des Richard Jackson bis...

Weitere Beiträge aus der Region

Farbzauber
Frühling im Februar
Mehr als 100 Zaubernuss-Sorten hat Jobst Biester in seinem Garten...
Landrätin Anita Schneider und der Leiter Servicezentrum der DAK Gießen Manuel Höres.
Komasaufen: Kampagne „bunt statt blau“ startet in Gießen: DAK-Gesundheit und regionale Partner suchen die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch
Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit...
Alte Kopfweide...
Kopfweide
Schon sehr alt ist diese Kopfweide an der Horloff in der Nähe des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.