Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Im Museum Folkwang gibt es neue Ausstellungen

Hungen | Bis 7. Januar 2018 ist Alexander Kluge – Pluriversum zu sehen und widmet sich dem Wirken, Denken und künstlerischen Prozess des Filmemachers. Sein Werk geht um die großen Themen der Moderne. Er bringt Texte und Bilder zueinander. Darüber hinaus besteht sein Werk aus literarischen und wissenschaftlichen Publikationen.

Bis 14. Januar 2018 zeigt das Museum die erste Museumsausstellung ILK der belgischen Künstlerin Catharina van Eetvelde. In der englischen Konversation mit Tobias Burg gibt sie Einblicke in das Schaffen der Ausstellungen ILK und ERG.DOC. In ILK konzentriert sie sich auf das Striche zeichnen, die sie in Bildern und Filmen zeigt.

Ebenfalls bis 14. Januar 2018 werden JAZZ n`more Plakate von dem Schweizer Grafiker Niklaus Troxler gezeigt. Die Ausstellung gibt mit rund 150 Plakaten einen umfassenden Überblick über die wichtigsten gestalterischen Entwicklungen und Wandlungen seines Plakatwerks zwischen 1966 und 2017 wieder.

Auch bis 14. Januar 2018 ist die erste Retrospektive des Schweizer Fotografen Balthasar Burkard (1944-2010) zu sehen. Vor allem haben mir die Fotografien aus dem Flugzeug der Städte Mexico City, Tokyo und andere gefallen.

Mehr über

Niklaus Troxler (1)Museum Folkwang (4)Catharina van Eetvelde (1)Balthasar Burkard (1)Alexander Kluge (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Bernt Nehmer

von:  Bernt Nehmer

offline
Interessensgebiet: Hungen
Bernt Nehmer
1.409
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werk ohne Autor im Kino Traumstern
Der Film beschreibt die Lebensgeschichte von dem Maler Kurt in drei...
Zwei neue Filme im Kino Traumstern
Der Film Styx erzählt von einer Notärztin, die sich alleine auf einen...

Weitere Beiträge aus der Region

Existenzgründertag in Gießen - Die GIEßENER ZEITUNG ist mit dabei
Auch die GIEßENER ZEITUNG wird beim Existenzgründertag mit einem...
Die Skulpturen, die zur Versteigerung stehen
Holz aus der Kirche für die Kirche
Drechsler Thomas Willa erstellt Kunstwerke aus alten Holzbalken der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.