Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Kampagneneröffnung in Inheiden

Hungen | Seit Samstag heißt es endlich wieder "Helau" in Hungen. Dieses Jahr gab es wieder eine gemeinsame Kampagneneröffnung der Hungener Faschingsvereine. Moderiert wurde die Veranstaltung in der Mehrzweckhalle Inheiden von Ricky Scherf (Oarmut Inheiden), Thomas Schäfer (Faschingsfreunde Rodheim), Frank Schneider(HCV Hungen) und Thomas Schäfer (CCB Bellersheim). Als erstes zeigte die Mini Garde aus Inheiden ihr Können.
Danach wurde endlich das gut gehütete Geheimnis des Hungener Carneval Vereins gelüftet: das diesjährige Prinzenpaar wurde inthronisiert. Prinz Stefan I. (Stefan Heinisch) stammend aus der Nachbargemeinde Wölfersheim, entwickelnder Elektroniker zu Continental, organisatorisches Talent im Vereinsleben und fürstliches Mitglied im HCV Elferrat. Gemeinsam mit seiner Prinzessin Manuela I. (Manuela Heinisch) prinzliche Gattin aus dem Hause Fischer zu Steinheim, royale MFA in einer Hungener Arztpraxis, gern reisende Fürstin ins osmanische Reich und pinselschwingende Dekoteuse beim HCV. Begleitet werden die beiden von Hofmarschall Hartmut, aus dem edlen Stamm der Ritter, Herrscher über bunte Stoffe und närrischer
Mehr über...
Regent des Volkes zu Hungen. Und seiner Hofdame Silvia, liebreizende Baronesse aus dem Hause der Schmidt, Hüterin über edle und farbige Spitzen und Blumenfee des geistlichen Hauses. Auch ein fürsorglicher Kutscher darf bei einem solchen Prinzenpaar nicht fehlen: Otto, der treue Gefährte des Elferrats, begleitet von Gudrun, der liebevollen Hüterin der Enkelkinder und kreativen Gestalterin beim HCV. Mitgebracht hat das Prinzenpaar auch die Garde, die an diesem Abend das erste Mal ihren Prinzentanz präsentierte.
Im Programm ging es dann tänzerisch weiter mit den Disturbances aus Rodheim, dem Männerballett die Batschboa von den Villinger Zwiwweln und dem Männerballett des CCB Bellersheim. Ein Sketch aus den Reihen des DCC Nonnenroth sorgte für Lacher in der ausverkauften Halle. Auch die Stallburschen aus der Wetterau waren vertreten und stellten ihr diesjähriges Prinzenpaar vor, das schon morgens um 11.11 Uhr inthronisiert wurde. Begleitet wurde das Prinzenpaar von ihrem Hofstaat und einem Tanzmariechen. Für gute Stimmung sorgte das Gesangstrio des HCV, die eine musikalische Zeitreise durch die letzten Jahrzehnte darboten. Danach ging es tänzerisch weiter mit dem Showtanz der Damen des Radfahrvereins Inheiden. Auch die Traaser Töchter zeigten ihren tollen Showtanz. Die Büttenrede von Torsten Fett aus Utphe bot Anstrengung für die Lachmuskeln. Als weiteres Männerballett an diesem Abend tanzte die NVU aus Nonnenroth. Auch die Hitparade der Oarmut durfte auf der heimischen Bühne nicht fehlen. Zum Abschluss des Programms gab es Musik von dem Grenzgänger aus Bellersheim, die die Stimmung noch einmal anheizten. Anschließend wurde die neue Kampagne ausgelassen gefeiert.

 
 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Feuerwehr, DRK, Kinder & Hunde
Gemeinsames Training der Firekids mit der Rettungshundestaffel
Am vergangenen Samstag war die Rettungshundestaffel des DRK Gießen zu...
Licher Karatekas erfolgreich im Westerwald
Mit insgesamt 19 Sportlern machte sich das Team des Karate Dojo Lich...
Schatzmeister Gerd Balser und einige Mitglieder freuten sich, den symbolischen Spendenscheck aus den Händen von Vorstand Dr. Lars Witteck und Regionaldirektorin Silke Haas entgegenzunehmen
Volksbank Mittelhessen unterstützt Randsportart Badminton
Der Bv Hungen feiert in diesem Jahr sein 20 jähriges Bestehen. Mit...
NEUE Anfängerkurse für Kinder und Erwachsene
Das Licher Team mit den Betreuern Christian Bonsiep und Jonas Glaser
Licher Karate-Nachwuchs erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
Aufregend war der erste Start auf einer Meisterschaft für die Kinder...
Chanson Abend im Rahmen der 27. Europa Woche in Hungen
Die Sängerin Regula Born hat ihr geographisches Zentrum in dem Ort...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monja Weber

von:  Monja Weber

offline
Interessensgebiet: Hungen
Monja Weber
98
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
16 Hungener Weibersitzung
In diesem Jahr wurde die Hungener Weibersitzung das erste mal von...
Karten für die Sitzungen des HCV
Die diesjährige Faschingskampagne des Hungener Carneval Vereins 1958...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Firekids mit Betreuern in ihren neuen Klamotten
Firekids freuen sich über neue Klamotten und den 1. Platz beim Wandern
Dank großzügiger Spenden von Sebastian Puth, Vanni Eisenacher, Heiko...
Wetter, noch ziemlich am Anfang
Die Wetter - schönster Fluss Hessens ? (1)
Es gibt Leute, die halten die Wetter für einen der schönsten Flüsse...
Bingenheimer Ried 4.7.2018
2 Fotos vom Bingenheimer Ried - feucht und trocken
Im Juli 2018 war noch recht viel Wasser im Naturschutzgebiet...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.