Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

4. NABU Kürbisschnitzen und der Ausbau des Budchens

Hungen | Die Kinder-und Jugendgruppe der NABU Nonnenroth trafen sich an der Vogelschutzhütte zum Kürbisschnitzen. Die zweite Gruppe beschäftigte sich mit dem Innenausbau des Budchens. Auch beim 4. Kürbisschnitzen waren wieder alle Kinder mit Begeisterung und Kreativität dabei. Aus den Erfahrungen der letzten Jahre entwickelte sich bei den Kindern eine gewisse Professionalität. Das gab ihnen auch eine gewisse Sicherheit für künstlerische Experimente. Jedenfalls waren alle sehr stolz auf ihren besonderen Kürbis!
Im Frühjahr 2014 haben die Kinder der NABU mit dem Bau des Budchens begonnen. Im Oktober 2014 wurde die Hütte, in die man 160 Arbeitsstunden investierte, offiziell mit einem kleinen Rahmenprogramm eröffnet. Damals konnte man aus finanziellen Gründen den Innenausbau nicht bewerkstelligen. Durch eine großzügige Spende der Vereinsgemeinschaft Nonnenroth konnte in diesem Jahr, auf drängen der Jugendlichen, mit dem Innenausbau begonnen werden. Die engagierten „Handwerker“ verkleideten die Innenwände mit OSB Platten. Dabei musste viel gemessen, gebohrt und geschnitten werden. Der Umgang mit der Stichsäge erfolgte unter strengster Aufsicht und alle Beteiligen mussten an einer Einweisung in die Arbeitssicherheit teilnehmen.

 
 
 

Mehr über

Kürbis (34)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heinz Weiss

von:  Heinz Weiss

offline
Interessensgebiet: Hungen
Heinz Weiss
596
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Neuntöter Weibchen
Vogelbeobachtung in der Horloffaue
Am Sonntag, dem 26. August bietet die Hessische Gesellschaft für...
Trockenheit sorgt für Stress bei Bäumen
30 Jahre Kinder- und Jugendwald
Geht man dieser Tage im Wald spazieren, wähnt man sich zum Teil...

Weitere Beiträge aus der Region

Dackel, Dackel, Dackel
Dackelmuseum in Passau
"Aufdaggeln" ist der Name des seit April 2018 existierenden Passauer...
Neuntöter Weibchen
Vogelbeobachtung in der Horloffaue
Am Sonntag, dem 26. August bietet die Hessische Gesellschaft für...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.