Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

SSG Hungen/Lich startet mit 4,5:3,5 Sieg in Biebertal in der Schachbezirksoberliga

Hungen | Aufgrund der verlegten Partie gegen Gladenbach startete die SSG Hungen/Lich heute in der zweiten Runde gegen die Biebertaler Zweite, die ihr Auftaktmatch souverän mit 5,5:2,5 gewonnen hatten. An 1 gewann Euler recht schnell gegen das Jänischgambit, nachem der Gegner in einer scharfen Variante von der Theorieempfehlung abwich. 1-0. Soppa an 3 konnte gegen seinen starken Gegner und dessen Stonewall mit Lf4 nichts herausholen, beide waren zufrieden mit remis. 1,5-0,5. Alle weiteren Partien gingen nach Abtauschaktionen in Endspiele über. Als erstes landete Stiller an 4 aus einer Slawisch-Abtausch-Stellung den Coup mit Springer gegen Läufer den Gegner auszutanzen. 2,5-0,5. Silas Hölß an 8 hatte im Duell der Jungtalente seinen Gegner im Vierspringerspiel bereits völlig überspielt, dachte aber nicht an die Grundreihe und verlor einen Turm.2,5-1,5 Dafür konnte sein Vater Manuel Hölß an 5 aus dem Italiener im Turmendspiel mit Minusbauer studienhaft remis halten. 3-2. An Brett 2 in der üblichen Owen-Eröffnung nur mittelmäßig herausgekommen präsentierte sich Lehwalder im Turm plus ungleichfarbene Läufer Endspiel als technische Dampfwalze. 4-2. Daß Hofmann an 7 eine völlig überlegen geführte Wiener Partie im Bauernendspiel nur zum Remis führte war angesichts der Siegsicherung unerheblich. 4,5-2,5. Michael Brockmanns Endspiel an 8 mit Turm und Läufer gegen Turm und Springer mit Minusbauer aus einem seltsamen Maroczy heraus ließ sich trotz zähestem Widerstands und vieler lustigen Ideen nicht halten. 4,5-3,5. Trotz Fehlens von Gabel und Ranft (gute Besserung) und Vereinspräsident Jakob als Mentalcoach (gute Besserung) hat die Chaostruppe offenbar den jungen Tabellenführer mit Endspieltechnik abgekocht. Durch die Spielverlegungen und spielfreie Tage hat die Tabelle noch keine Aussagekraft.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das 4tägige Königsjäger-Projekt
Königsjagd von Kindern in der Projektwoche und beim Schulfest
Das hat den Königsjägern so richtig Spaß gemacht! Der Schachklub...
Schach: SSG Hungen/Lich steigt in die Landesliga auf
Nun ist es passiert. Die unvorsichtige Aussage von Vereinspräsident...
Die Übergabe des Königs vom Förderverein an die Königsäger
Einweihung des Großfeld-Schachs im Hungener Schwimmbad durch die Königsjäger
Das Großfeld-Schach wurde auf Initiative des Fördervereins Freibad...
Spaß bei den Ferienspielen I
Königliche Jagd im Schwimmbad und in Ferienspielen
Schach in Hungen war sowohl vor als auch nach den Ferien omnipräsent!...
Schäfercup-Teilnehmer
2. Schäfercup: Dennis Moritz bester Königsjäger!
18 Schachfreunde/Innen nahmen am 2. Schäfercup des Schachklubs...
Die Königsjäger im Schwimmbad
Die Königsjäger feiern im Schwimmbad den 16. Geburtstag
Am 17.08.2002 gründeten sich die Königsjäger und der Schachklub...
Von links nach rechts, vorne: Christoph Soppa, Marco Hofmann, hinten: Gerd Euler, Joachim Lehwalder, Michael Ranft, Björn Stiller, Manuel Hölß, René Gabel
SSG Hungen/Lich startet mit 4:4 in Erbach in der Schach-Landesliga
Die Mannschaft von Vereinspräsident Klaus Jakob, vor Spielbeginn bei...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gerd Euler

von:  Gerd Euler

offline
Interessensgebiet: Hungen
85
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Von links nach rechts, vorne: Christoph Soppa, Marco Hofmann, hinten: Gerd Euler, Joachim Lehwalder, Michael Ranft, Björn Stiller, Manuel Hölß, René Gabel
SSG Hungen/Lich startet mit 4:4 in Erbach in der Schach-Landesliga
Die Mannschaft von Vereinspräsident Klaus Jakob, vor Spielbeginn bei...
Schach: SSG Hungen/Lich steigt in die Landesliga auf
Nun ist es passiert. Die unvorsichtige Aussage von Vereinspräsident...

Weitere Beiträge aus der Region

Von links nach rechts, vorne: Christoph Soppa, Marco Hofmann, hinten: Gerd Euler, Joachim Lehwalder, Michael Ranft, Björn Stiller, Manuel Hölß, René Gabel
SSG Hungen/Lich startet mit 4:4 in Erbach in der Schach-Landesliga
Die Mannschaft von Vereinspräsident Klaus Jakob, vor Spielbeginn bei...
Die Königsjäger-Mannschaft
Traum-Auftakt für die Königsjäger/Supertalent Luis Rodriguez debütiert!
Ein Sieg, der Gold wert ist! Im 3. Bezirksklassen-Jahr des Bezirks...
Drei Zinnen
Rund um die Drei Zinnen
Die NABU Mitglieder aus Holzheim, Dorfgüll, Grüningen und Nonnenroth...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.