Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Gewerbeausstellung punktet bei Besuchern mit Leistungen und Produkten aus der Region

Bei der großen Autoausstellung vor der Stadthalle wurden die neuesten Modelle führender Hersteller gezeigt.
Bei der großen Autoausstellung vor der Stadthalle wurden die neuesten Modelle führender Hersteller gezeigt.
Hungen | Das Hungener Gewerbe hat viel zu bieten. Davon wollten sich am vergangenen Wochenende zahlreiche Besucher bei der 38. Gewerbeausstellung in und um die Hungener Stadthalle selbst überzeugen. Rund 50 Aussteller präsentierten einen Querschnitt der Produkte und Dienstleistungen, die in Hungen „vor der Haustür“ erhältlich sind. Bei schönem Herbstwetter erregte die große Autoausstellung besondere Aufmerksamkeit der Messegäste. Neugierige Blicke unter die Motorhaube oder ein erstes Probesitzen waren ausdrücklich erwünscht. In der Stadthalle erwartete die Besucher eine Vielfalt an Informationen rund um Haus, Garten, Gesundheit, Finanzen, Technik und vielem mehr. Organisiert wurde die Ausstellung vom Hungener Gewerbeverein 1834 e.V., dessen Mitglieder "stolz darauf sind, die Ausstellung seit 38 Jahren auszurichten."
Am großen Stand des Hungener REWE Nies boten die REWE-Mitarbeiter ihren Gästen erfrischende Getränke an. Die Tischlerei Peter Haas präsentierte moderne Küchenelemente nach Maß und mit der neuesten Küchentechnik des Herstellers „Bora“. Neuheiten rund um energieeffizientes Heizen waren bei der interessierten Kundschaft ebenso gefragt, wie Lösungen für die Finanzierung von Bauprojekten.
Mehr über...
Für stimmungsvolle Unterhaltung bei großen und kleinen Besuchern sorgte das magische Duo mit dem Zauberer Massimo und der Ballonkünstlerin Nadja. Musikbegeisterte Besucher amüsierten ich bei den Tanzvorführungen der örtlichen Vereine und bei der Mitmachaktion der Tanzschule Theuerl. Alle Schulanfänger freuten sich über Schultüten voller Geschenke und das anschließende Fotoshooting.
Die GIEßENER ZEITUNG bereitete gemeinsam mit der MAZ den Besuchern kleine Herbstfreuden. Beim Glücksrad wurden kleine Blumengrüße verlost. Eine tolle und kurzweilige Aktion die bei Menschen jeden Alters bestens ankam.
Heiß her ging es unweit der Stadthalle beim Tag der Feuerwehr. Erfahrene Feuerwehrleute und der Nachwuchs aus dem Jugendbereich präsentierten ihre Leistungsfähigkeit. Spannende Einblicke in die Arbeit der Feuerwehr bekamen Schaulustige bei einer Vorführung eines Verkehrsunfalls und eines Löscheinsatzes der Jugendfeuerwehr.
Abgerundet wurde die Ausstellung durch mehrere Fachvorträge.Für das leibliche Wohl der Besucher war an beiden Veranstaltungstagen bestens gesorgt.

Bei der großen Autoausstellung vor der Stadthalle wurden die neuesten Modelle führender Hersteller gezeigt.
Besonders aktuell: Die emissionsarmen Elektro- oder Hybridmotoren.
Eine große Hüpfburg lud die kleinen Besucher zum Spielen ein.
In der Stadthalle stellten rund 50 Unternehmer ihre Produkte und Dienstleistungen vor.
Zahlreiche Zuschauer verfolgten mit Spannung die Übung der Jugendfeuerwehr Hungen.
An mehreren Ständen wurden kulinarische Genüsse angeboten.
Neueste Computertechnik war ebenfalls sehr gefragt.
Das lokale Unternehmen Mühl präsentierte Highlights aus dem Sortiment.
Die Ballonkünstlerin Nadja machte den Kindern eine Freude und besuchte dabei jeden Stand.
Beim Live Cooking gab es Häppchen für die Gäste.
Dabei wurde moderne Küchentechnik in Aktion präsentiert.
Die Schäferstadtkönigin mit den Team von Rewe Nies.
Am gemeinsamen Stand der GZ und der MAZ wurde gemeinsam Glücksrad gespielt. Zu gewinnen gab es herbstliche Blumengrüße.


Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Von links: Jürgen Görig, Jörg Haas und Bernd Briegel präsentieren den Jubiläumsaktionstag
Großer Aktionstag bei Feuerwehr und DRK
Gemeinsam, in Kooperation wie dies seit Jahrzehnten zwischen...
Auf dem diesjährigen Maimarkt werden rund 20000 Besucher erwartet.
Großes Volksfest in Hüttenberg – 9. Maimarkt mit Gewerbeschau, Kinderprogramm und Delikatessen
Hüttenberg hat sich herausgeputzt, denn es ist endlich wieder...
Laubgebläse im Feuerwehreinsatz
Laubgebläse zur Brandbekämpfung- geht das? Blasgeräte...
Die Herren bleiben extrafür mein Bild stehen in Marburg auf der Lahn
Ein "Löschhund" auf der Lahn
Tatütata - Feuerwehr zu Gast in der Villa Kunterbunt
Die Kinder im Kindergarten "Villa Kunterbunt" in Grünberg-Lehnheim...
Die Familien- und Gewerbetage in Biebertal lockten hunderte Besucher zu einem Sonntagsausflug in das Rodheimer Bürgerhaus.
Viele Informationen und Gute-Laune-Programm bei den Familien- und Gewerbetagen
Neues aus Biebertal und Umgebung präsentierten rund 45 Aussteller und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

von:  Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Michael Nudelmann - Mitarbeiter der GZ-Redaktion
3.017
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bruno Krenschker (r.) tischte zur Feier des Tages ein Festmahl auf.
Zum Jubiläum präsentiert Edeka Krenschker Lebensmittel aus der Region
Seit vier Jahren bietet der Edeka Krenschker in Lollar seinen Kunden...
Metal-Wikinger "Amon Amarth" hissen ihre Fahne auf dem Schiffenberg
"Wacken ist nur einmal im Jahr!" Dasselbe Motto gilt auch für den...

Weitere Beiträge aus der Region

Don Giovanni im Stadttheater Gießen
Reich´ mir die Hand mein Leben, und komm`auf mein Schloß mit...
Krautwickel, Kartoffelbrei, Specksoße
Männerkochclub Trais-Horloff : Omas Krautwickel
"Woas eas fröher schun goab" - Was es früher schon gab. Ein...
Der Film THE SQUARE
Der Film von Ruben Östlund ist mit der goldenen Palme auf dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.