Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Prost : Spezielles Dokumenta-Bier in Kassel

Suffer Head
Suffer Head
Hungen | Ein Fläschchen, 0.33 l, mit einem besonderen Bier, extra für die "documenta14" entwickelt, gebraut und in limitierter Auflage abgefüllt, konnte in Kassel für 8 € an verschiedenen Stellen erworben werden. Es handelt es sich um ein Bier mit spezieller Rezeptur, Bier vermischt mit Gewürzen, Honig und Chili, aber mit munteren 7,8 % Alkohol. Die Marke "Suffer Head" wird von einigen Kasselern mit "Suffkopf" übersetzt. Geruch ist in Ordnung, aber Geschmack sehr grenzwertig, selten habe ich ein Bier getrunken, das mir noch weniger geschmeckt hat.
Gegen Ende der Ausstellung kostete es mangels Absatz nur noch 4 €. Fazit: Mein Lieblingsbier könnte dies nicht werden !

Suffer Head
Suffer Head 
Wer es mag und wem es schmeckt ...
Wer es mag und wem es... 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.853
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 18.09.2017 um 16:39 Uhr
Ehrlich gesagt, schon die Flasche schreckt ab.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
6.771
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Am Trais-Horloffer See
"Schwanensee"
Gesehen am Trais-Horloffer See
Ist eine surfende Ente eine Surfente ?

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.