Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Als wir Rast bei Steinheim am Wingertberg am Limesradweg machten waren wir nicht begeistert vom Zustand des Platzes. Der Mülleimer war geleert, also muß man es gesehen haben.

Naturrastplatz
Naturrastplatz

Mehr über

Natur (719)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hochwasserdeko ;-)
Währen meiner Fahrradtour heute mußte ich einfach absteigen und ein...
Graue Tage
Winterblüher 2018
Es ist alles etwas eigenartig und anders als in den anderen...
v. l. Horst Raßmann und Jürgen Schäfer  sind bereits im „Wonderfuhl-Outfit“	  des Weißbierfestes!
24. Weißbierfest an Himmelfahrt
Am Himmelfahrtstag ab 11 Uhr lädt wieder das Weißbierfest auf die...
Amselnest direkt vorm Fenster - ein echter Vertrauensbeweis :-) -
Frühlingsboten
"Schützt die Lahnaue"

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.783
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 13.09.2017 um 16:19 Uhr
Was ist/war dort, was nicht ok ist oder nicht hingehört. Ich kann es, auch mit Brille, nicht erkennen, rechts ist etwas, aber ????
Christine Stapf
6.528
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 13.09.2017 um 16:58 Uhr
Tisch und Bänke sind doch frei :-)
Margrit Jacobsen
8.783
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 13.09.2017 um 20:03 Uhr
Und ein blauer Müllsack, nach DIN gefaltet, auch im Mülleimer.
Ingrid Wittich
20.176
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 14.09.2017 um 10:04 Uhr
Ich sehe nur Natur. Was ist daran falsch? Oder meinen Sie den zugewachsenen Fahrradständer oder was immer diese 2 Metallbögen sind?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Willi-Helmut Wagner

von:  Willi-Helmut Wagner

offline
Interessensgebiet: Hungen
Willi-Helmut Wagner
78
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erschrocken schaut der Specht, was gibt's jetzt mit dem Rest, flieg ich jetzt weg,bekomt ein anderer den Rest.
In Eigenleistung
Die Firma Johannes Nickel spendet uneigennützig. Geplant war schon...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Übergabe des Königs vom Förderverein an die Königsäger
Einweihung des Großfeld-Schachs im Hungener Schwimmbad durch die Königsjäger
Das Großfeld-Schach wurde auf Initiative des Fördervereins Freibad...
170 Jahre Deutsche Nationalversammlung – Die Bedeutung der Paulskirche für die deutsche Demokratiegeschichte
Am 23. Mai 2018 kam man im Historischen Museum/Frankfurt zusammen,...
Anna-Lena
Work and Travel nach dem Abi
Anna-Lena Müller, ehemaliges Mitglied der NABU Kindergruppe...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.