Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Berufsfeuerwehr-Wochenende der Jugendfeuerwehr Obbornhofen

Die Truppe zu Beginn des Wochenendes
Die Truppe zu Beginn des Wochenendes
Hungen | Am 02. und 03. September fand das diesjährige Berufsfeuerwehr-Wochenende der Jugendfeuerwehr Obbornhofen statt. 9 Jugendliche trafen sich morgens um 10:00 Uhr mit Sack und Pack im Gerätehaus, wo 28 spannende Stunden auf sie warteten. Jugendwart Patrick Steinke und sein Team hatten ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Dazu gehörten neben Fahrzeug- und Gerätekunde auch theoretische Unterrichtseinheiten, Übungen, Dienstsport, Teambuilding, Tanz- und Gesangseinlagen sowie das Vorbereiten der Mahlzeiten. Hinzu kamen noch diverse Einsätze, 4 davon zwischen 22:00 Uhr am Samstag und 6:00 Uhr am Sonntagmorgen. Dabei galt es unter anderem, einen Garagenbrand zu löschen, ein verunfalltes Tier aus einer Grube zu retten, einen Gefahrgutunfall in den Griff und einen Scheunenbrand unter Kontrolle zu bekommen. Am Sonntagmorgen ging es direkt nach dem Frühstück mit einer Unterrichtseinheit weiter, gefolgt von einer Wettkampf-Übung mit und gegen Mitglieder der Einsatzabteilung. Abschließend wurde noch einmal gemeinsam gegrillt, bevor alle (auch die Betreuer) müde, aber glücklich, nach Hause schlichen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Licher Team mit den Betreuern Christian Bonsiep und Jonas Glaser
Licher Karate-Nachwuchs erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
Aufregend war der erste Start auf einer Meisterschaft für die Kinder...
Karate Anfängerkurs für Kinder 7-14 Jahre
Weihnachtsbaumaktion Lauter 2019
Unter der Leitung von Jugendwart Jan Viel wurden die Weihnachtsbäume...
Nico Bonsiep
10 „Treppchenplätze“ für das Karate Dojo Lich
Beim „Internationalen Best-Fighter-Cup“ am 22.09.2018 in Elsenfeld...
Brandschutzerziehung im Kindergarten "Sonnenschein"
Nach den Sommerferien durften sich die Kinder des Kindergarten...
Die beiden Drittplatzierten: Henrike Herbst und Ferdinand Jeske
Zweimal Bronze auf der Karate DM
Das harte Training und die zahlreichen Vorbereitungsturniere haben...
Stefan Düvelmeyer, Geschäftsführer von Vitos Gießen-Marburg (Mitte) übereicht den Spendenscheck an Vertreter des Kreisfeuerwehrverbands Gießen, der THW-Ortsgruppen Gießen und Wetzlar sowie des DRK Mittelhessen. (Foto: Vitos Gießen-Marburg)
„Respekt für diesen Einsatz!“ - Vitos Gießen-Marburg spendet an Feuerwehr, DRK und THW
Gießen, 2. Oktober 2018. Hunderte Einsatzkräfte der Feuerwehr, von...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marianne Reichhart

von:  Marianne Reichhart

offline
Interessensgebiet: Hungen
Marianne Reichhart
421
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Skulpturen, die zur Versteigerung stehen
Holz aus der Kirche für die Kirche
Drechsler Thomas Willa erstellt Kunstwerke aus alten Holzbalken der...
Die Firekids mit Betreuern in ihren neuen Klamotten
Firekids freuen sich über neue Klamotten und den 1. Platz beim Wandern
Dank großzügiger Spenden von Sebastian Puth, Vanni Eisenacher, Heiko...

Weitere Beiträge aus der Region

Graugans
In der Aue ist immer was los
Die „Mittlere Horloffaue“ ist ein artenreicher Landschaftsraum voll...
Winterwanderung der Alten Herren und der Freiwilligen Feuerwehr Utphe führte in den Steinbruch nach Unter-Widdersheim.
Besichtigung des Basaltwerk Nickel. Seit vielen Jahren erkunden...
Alita: Battle Angel im Kinopolis Gießen
Nach einer Filmbesprechung in der F.A.Z. Woche habe ich mir diesen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.