Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Obbornhofen putzte sich für die 1250-Jahr-Feier

Die fleißigen Müllsammler mit ihrer "Beute"
Die fleißigen Müllsammler mit ihrer "Beute"
Hungen | Im Zuge der Aktion „sauberhaftes Hessen“ beteiligten sich am letzten Samstag 23 Obbornhofenerinnen und Obbornhofener, darunter lobenswerterweise viele Kinder, am „Frühjahrsputz“ des Dorfes. Wiesen, Baumstücke, Plätze und Straßenränder wurden dabei von den Freiwilligen von Müll und Unrat befreit. Im Hinblick auf die 1250-Jahr-Feier, die Ende Mai mit einem großen Fest gefeiert wird, wurde dieses Mal besonders großer Wert darauf gelegt, das Dörfchen für die Besucherinnen und Besucher herauszuputzen. Das Fest startet am Himmelfahrtstag mit einem gemeinsamen Dorf-Frühstück im Festzelt, gefolgt vom offiziellen Teil und der traditionellen Vaddertagsfeier mit Spiel & Spaß für Groß & Klein. Am Freitag, 26. Mai 2017 tritt die Gruppe EFFEKT auf, bevor um 21:30 Uhr die Tom Pfeiffer Band ihr Konzert gibt. Der Samstag startet um 19:30 Uhr mit Schlagerstar André Steyer, ehe um 21:00 Uhr die Trenkwalder aufspielen. Höhepunkt des Festes wird der Sonntag mit dem Gottesdienst „Uff Platt“ in der evangelischen Kirche und dem stehenden Festzug in den Straßen des Ortes. Aktuelle Informationen und Eintrittskarten für die Veranstaltungen gibt es im Internet unter www.obbornhofen.de.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Pokalendspiel Bayern München gegen Eintracht Frankfurt live auf dem Hungener Brunnenfest
Am Samstag den 19.05.2018 zeigt der TSV 1848 Hungen abends das...
Feuerwehr, DRK, Kinder & Hunde
Gemeinsames Training der Firekids mit der Rettungshundestaffel
Am vergangenen Samstag war die Rettungshundestaffel des DRK Gießen zu...
Mit der Feuerwehr auf Zeitreise zurück ins Jahr 1948.
Anlässlich des Tags der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Lollar...
Bekenntnis zum Ehrenamt beim CDU-Forum (v.l.): Die Vertreter der ehrenamtlichen Hilfsorganisationen Jochen Weppler (THW), Dr. Sven Holland (Feuerwehr), Norbert Södler (DRK) sowie der CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl und Hessens Innenminister Peter Beuth.
CDU-Landtagskandidat Michael Ruhl: „Das Ehrenamt braucht genug Raum, um auch ausgeübt zu werden“ - Innenminister Peter Beuth (CDU) zur aktuellen Sicherheitslage beim Forum "Sicherheit und Ehrenamt"
Wie steht es um das Ehrenamt in den Hilfsorganisationen? Wie kann man...
Das Licher Team mit den Betreuern Christian Bonsiep und Jonas Glaser
Licher Karate-Nachwuchs erfolgreich auf der Hessenmeisterschaft
Aufregend war der erste Start auf einer Meisterschaft für die Kinder...
Chanson Abend im Rahmen der 27. Europa Woche in Hungen
Die Sängerin Regula Born hat ihr geographisches Zentrum in dem Ort...
Triumphierendes Mixed
Bv Hungen mit doppelten Sieg beim Rödermarkpokal
Bv Hungen mit starker Vorstellung in Rödermark. Alexander Bender /...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marianne Reichhart

von:  Marianne Reichhart

offline
Interessensgebiet: Hungen
Marianne Reichhart
416
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Firekids mit Betreuern in ihren neuen Klamotten
Firekids freuen sich über neue Klamotten und den 1. Platz beim Wandern
Dank großzügiger Spenden von Sebastian Puth, Vanni Eisenacher, Heiko...
Feuerwehr, DRK, Kinder & Hunde
Gemeinsames Training der Firekids mit der Rettungshundestaffel
Am vergangenen Samstag war die Rettungshundestaffel des DRK Gießen zu...

Weitere Beiträge aus der Region

Diese Herde von Angus-Rindern bei Hof Grass lebt in der Nähe von Hungen naturnah in Schutzgebieten mit hohen Auflagen. (Foto: Grüne/Gerhard Weissler)
Bio Schweine und Rinder aus Hungen
Hungener Grüne sind überzeugt: Landwirtschaft geht auch...
(v.l.n.r.) Die Grünen Martina Feldmayer, Christian Zuckermann und Eva Goldbach umschließen zu dritt(!) eine 180-jährige Rotbuche und setzen sich für Waldschutzgebiete in Hessen ein. (Foto: Grüne/Stephan Kannwischer)
Grüne unterstützen Projekt „Land der Naturwälder“
Gemeinsame Begehung von Waldflächen im Großraum Hungen mit Fachleuten...
Wetter bei Lich
Die Wetter - Hessens schönster Fluss ? (3)
Von Ober-Bessingen bis an den Ortsrand von Lich geht es in diesem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.