Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Obst-und Gartenbauverein Nonnenroth Verein blickt auf erfolgreiches Jahr und großes Engagement zurück

Hungen | Der Obst- und Gartenbauverein Nonnenroth hatte am Samstag, den 14. Januar zur Mitgliederversammlung ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen.

Zunächst wurde an Helmut Stephan gedacht. Der Anfang April 2016 Verstorbene war seit 1971 Mitglied im Verein, zuletzt Ehrenmitglied.

Gabriele Kleiber, Ulrich Feit, Hartmut Kühn, Egon Koch und Burkhard Schmidt wurden von Helga Zerb vom Kreisverband für 25 jährige Mitgliedschaft geehrt. Acht weitere Mitglieder sind ebenfalls seit 25 Jahren im Verein, konnten aber an diesem Abend leider nicht anwesend sein.
Der Rückblick des vergangenen Jahres und der Bericht vom Kassenwart Enno Crull zeigte auf, wie engagiert und erfolgreich der Verein im letzten Jahr gearbeitet hat. Durch den erzielten Überschuss konnte der O&G Verein Nonnenroth eine Bankgarnitur für den Seeweg anschaffen und Geld für die Nikolaus-Geschenke an die Landfrauen spenden.
Unter anderem standen auch Neuwahlen an. Die drei Beisitzer wurden wieder in ihrem Amt bestätigt.
Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1.Vorsitzende Marina von Perponcher
2.Vorsitzender Jürgen Fritz
Schriftführer Rainer Weisbecker
Kassenwart Enno Crull
Fachwart Ortwin Koch (Fachwart)
Beisitzer: Gerald Christof (Gerätewart)
Beisitzer: Pascal Wahl
Beisitzer: Marcel Bock

Mehr über...
Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Anschließend bedankte sich Marina von Perponcher bei Maximilian Bock. Er erstellte freundlicherweise für den Obst- und Gartenbauverein die neue Homepage: www.ogv-nonnenroth.de.

Zum Abschluss hielten Cécile Hahn, 1. Vorsitzende des Vereins SGV Schutzgemeinschaft Vogelsberg und Gabriele Geiss einen sehr interessanten Vortrag über die Wasserentnahme aus dem Vogelsberg für das Rhein Main Gebiet. Frau Hahn und Frau Geiss erklärten in ihrem Vortrag anschaulich, welche Folgen der Wasser-Raubbau aus dem Vogelsberg und Wetterau hat, um das Rhein Main Gebiet, ein eigentlich wasserreiches Gebiet, kostengünstig für Industrie und Gewerbetreibende zu versorgen
Nach einem erfolgreichen Sitzungsabend freuen sich die Mitglieder und der Vorstand auf das Frühjahr, um dann wieder mit Baumschnitt, Kräuterwanderung und weiteren Veranstaltungen aktiv zu werden.

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marina von Perponcher

von:  Marina von Perponcher

offline
Interessensgebiet: Hungen
58
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erster Weihnachtszauber in Nonnenroth
Am Samstag, den 26. November 2016 findet in Nonnenroth das erste Mal...
Helga Zerb ehrt 25. jährige Mitglieder
Jahreshauptversammlung des Obst-und Gartenbauvereins Nonnenroth
Verein blickt auf zahlreiche Aktivitäten und großes Engagement...

Weitere Beiträge aus der Region

Bv Hungen mit neuen Schiedsrichtern
Im Februar nahmen Alexandra und Peter Höfeld die Ausbildung zum...
Firekids Obbornhofen unterwegs in der Asklepios Klinik in Lich
Am vergangenen Samstag besichtigte die Kinderfeuerwehr Obbornhofen...
Die kleinen Füchse im Stadttheater Gießen
Klar ist doch, wenn 3 Geschwister einen Deal machen, in dem es um die...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.