Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Jahresrückblick 2015 des Badmintonverein Hungen

von Jan Krügeram 23.12.20151001 mal gelesenkein Kommentar
Hungen | Vor dem Weihnachtsfest und dem Jahreswechsel ist es auch beim Badmintonverein Hungen wieder an der Zeit einen Rückblick auf das Jahr 2015 zu werfen. Für den Verein war das vergangene Jahr sehr ereignisreich. Es gab viele tolle Veranstaltungen und Events auf die die Mitglieder zurückschauen können. Die Mitgliederzahl stieg auf über 50 Mitglieder, in der Vereinsführung herrscht Kontinuität.

So gab es im Vorstand nur einen Wechsel. Jan Krüger ersetzte Maximilian Schick als Sportwart, der aus familiärem Grund zurückgetreten war. Die anderen Vorstände Ingrid Moser, Gerd Balser, Nils Lohrey und Nadine Schneider blieben dem Verein erhalten. Auch die Organisation der Mannschaften durch die Mannschaftsführer Ruben Feisel, Alexander Bender, Janina Becker, Alexandra Höfeld und Marco Ziehl war sehr gut. Leider sucht der Verein weiterhin Trainer im Senioren- und Jugendbereich, sowie Schiedsrichter. Die Möglichkeit ein bzw. zwei Trainer oder Schiedsrichter auszubilden hat der Verein mittlerweile geschaffen.

Der Trainingsbetrieb hat sich in den beiden letzten Jahren weiterentwickelt. Mittlerweile ist der BV Hungen fast
Mehr über...
wettkampf (68)Sport (1009)Spiel (50)spaß (405)Senioren (392)Nidda (84)Lich (990)Laubach (788)Jugend (510)Hungen (712)Grünberg (2045)Gießen (2548)Gesundheit (377)Freizeit (463)Badminton (146)
jeden Tag in der Sporthalle anzutreffen. Wöchentlich trainieren 30 – 40 Spielerinnen und Spieler jeden Alters. Der sportliche Erfolg ist, nach einer schwächeren Saison 2014/2015, wieder zurück. Aktuell stehen die erste Mannschaft (Bezirksoberliga) und dritte Mannschaft (C-Klasse) auf den ersten Tabellenplatz. Die zweite Mannschaft (A-Klasse) steht im Mittelfeld und hat mit dem Abstieg nichts mehr zu tun. Das Team der Vierten (C-Klasse) sammelte in der Saison 2014/2015 erstmals Erfahrung und holte diese Saison bereits zwei Siege und ein Remis. Im erstmals durchgeführten Bezirkspokal stehen mit dem BV Hungen 1 und dem BV Hungen 3 zwei Hungener Teams im Viertelfinale. Besonders erfreulich ist, dass nach dem Rückzug der Jugend im Jahr 2014, aktuell wieder eine U17 – Minimannschaft im Spielbetrieb ist und auch im Training ein großer Zuspruch bei Kindern und Jugendlichen herrscht. Neben den Bezirksranglisten 2015 wurde von den Bvlern noch an Turnieren im Friedberg, Dortelweil, Frankfurt und Homberg teilgenommen.

Das aktive Vereinsleben wurde an den gut besuchten Veranstaltungen Weihnachtsfeier und Mitgliederversammlung sichtbar, an dem jeweils über 65 % der Mitglieder zugegen waren. Aber auch die Arbeitseinsätze, die benötigt werden um die Ballkosten zu bezahlen, waren immer ordentlich besucht. Das Drachenbootrennen in Gießen schweißte die Badmintonjungs und -mädels vor der Saison weiter zusammen. Die angestrebte Verbesserung der Wahrnehmung des Vereins, wurde durch etliche Veranstaltungen erreicht. So nahmen der Verein u.a. an der Projektwoche der Gesamtschule Hungen und an den Ferienspielen der Stadt Hungen mit einem Badmintonangebot teil. In den Medien ist er in lokalen Zeitungen, facebook und mit einer eigenen Homepage vertreten. Aktuelle Flyer sind immer im Sportstudio und in zwei, drei Hungener Geschäften zu finden.

Große Unterstützung hat der Badmintonclub dieses Jahr von der Volksbank Mittelhessen erfahren. So wurden er 2015 im Rahmen der Aktion ‚Sterne des Sports‘ und Janina Becker als ‚Heimliche Heldin‘ ausgezeichnet und die Badmintonjugend mit 30 Poloshirts ausgestattet.

Mehr über den BV Hungen erfahren sie auf der Homepage www.bv-hungen.de oder über facebook

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

SPD-Kreistagsfraktion vor Ort - Di 17. März Wetterfeld
Die Vorsitzende Sabine Scheele-Brenne und weitere Mitglieder der...
Wird es auch bald in Hessen eine Ausgangssperre geben ?
Ausgangsbeschränkungen in Bayern, so war es eben im Radio zu hören....
Streik der Busfahrer in der nächsten Woche
Hier Infos von...
Planung neues Gerätehaus: Über 1 Million Mehrkosten
„Wie sollen wir die 1,06 Mio Euro Kostensteigerung für das neue...
Lahnzauber -nur die seichte Welle verrät noch die Wehrexistenz-
Im September 2019 demonstrierten Radfahrergruppen, wie einfach sich der Lückenschluss an der Frankfurter Straße innerhalb weniger Stunden mit etwas Farbe realisieren lässt.
ADFC kritisiert Stillstand bei Radwegebau: Bürgermeister setzt Koalitionsvertrag nicht um
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) kritisiert die schleppende...
Foto einer früheren Fahrraddemo (2019 in Buseck)
Abgesagt: KIDICAL MASS am 21. März in gießen
Am 21.3. rollt die zweite Kinder-Fahrrad-Demo – genannt KIDICAL MASS...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jan Krüger

von:  Jan Krüger

offline
Interessensgebiet: Hungen
Jan Krüger
968
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zweite Auflage des Badminton-Mitternachtsturniers beim BV Hungen
Nach dem phänomenalen Comeback im letzten Jahr veranstaltet der...
Leichtathleten des TSV 1848 Hungen bei der Bahneröffnung in der Wetterau
Am Samstag, dem 15.06.19 waren die Speedies beim...

Weitere Beiträge aus der Region

Gottesdienst in Hungen nur per Internet
Wenn auch das Thema interessant wirkt, werde ich die Computersitzung...
Bahnbeamter beim Schrankendienst
Historische Fotos : 150 Jahre Eisenbahn Gießen-Gelnhausen
Eine fotografische Rarität gibt es zum 150-jährigen Jubiläum der...
Schach dem Corona
Matt gesetzt ist weder das Virus, noch der Trainings- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.