Bürgerreporter berichten aus: Hungen | Überall | Ort wählen...

Enten am See bei Inheiden

Trotz Kälte nicht zugefroren
Trotz Kälte nicht zugefroren

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Friedel Steinmueller
3.552
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 27.02.2018 um 19:24 Uhr
Das ist schon beachtlich, das der See noch keine Eisdecke trägt.
Möglicherweise steigt hier Wärme aus der Tiefe nach oben.
Man müsste mal darauf achten, ob das hier immer so ist und für eine Eisdecke noch tiefere Temperaturen als jetzt vonnöten sind.
@Herr Willers: Haben Sie Kenntnis davon wie der See im Februar 2012 hier ausgesehen hatte? Da gab es ja sehr strengen Frost von unter minus 15 Grad.
Jutta Skroch
13.508
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 28.02.2018 um 10:13 Uhr
Im Februar 2017 gab es eine dünne, nicht geschlossene Eisschicht auf dem Inheidener See. Hier ein paar Fotos von Andrea:

http://www.giessener-zeitung.de/lollar/beitrag/116909/lebensraum-stehendes-totholz/
Klaus-Dieter Willers
7.593
Klaus-Dieter Willers aus Hungen schrieb am 28.02.2018 um 17:08 Uhr
Die Fotos in dem Bericht 116909 zeigen nicht den Inheiden/Trais-Horloffer See sondern eine Wasserfläche in der Nähe des Trais-Horloffer Bahnhofs. Ich werde noch einmal nach Winterbildern (mit Eis) schauen und sie dann einstellen. Der See war schon mehrfach mit tragfähiger Eissschicht zugefroren.
Jutta Skroch
13.508
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 28.02.2018 um 19:22 Uhr
Das ist richtig, aber der Inheidener See war, soweit ich mich erinnern kann, auch in Teilen zugefroren.
Jutta Skroch
13.508
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 28.02.2018 um 23:23 Uhr
Ich habe mal ein paar Fotos vom letzten Jahr vom Inheidener See herausgesucht. Aufgenommen am 12.02.2017 bei dem Ausflug mit Andrea.

http://www.giessener-zeitung.de/buseck/?page=content%2Farticle_detail.php&docid=122927
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Klaus-Dieter Willers

von:  Klaus-Dieter Willers

offline
Interessensgebiet: Hungen
Klaus-Dieter Willers
7.593
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Fluss Passer
Meran
Die Kurstadt Meran in Südtirol zeichnet sich durch eine bezaubernde...
Gewaltige Stiel-Eiche
Naturdenkmal Meßfelder Eiche bei Hungen
Nordwestlich von Hungen, 50 m nördlich der Lahn-Kinzig-Bahn, steht...

Weitere Beiträge aus der Region

Making van Gogh im Frankfurter Staedel
Bis 16. Februar 2020 ist wahrscheinlich wieder eine Mega Ausstellung...
Fluss Passer
Meran
Die Kurstadt Meran in Südtirol zeichnet sich durch eine bezaubernde...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.